Chickenfoot in der Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf 2012

19. Januar 2012 - Düsseldorf

Chickenfoot in der Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf 2012

Chickenfoot sind wohl das, was man eine Supergroup nennt. Mit den ehemaligen Van-Halen-Mitgliedern Sammy Hagar (Vocals) und Michael Anthony (Bass) sowie Gitarren-Gott Joe Satriani und Red-Hot-Chili-Peppers Schlagzeuger Chad Smith ist jede Position des Quartetts prominent besetzt und jeder Musiker für sich schon eine Ikone. Dabei entstand die legendär besetzte Band eher durch Zufall bei einer freundschaftlichen Jam-Session - und noch heute steht der Spaß im Vordergrund.i!

„Wir sind eigentlich gar keine Supergroup“, erklärt der stimmgewaltige Frontmann Sammy Hagar, der auch mit 64 Jahren noch agil über die Bühne springt. „In erster Linie sind wir vier Kumpels, die es lieben miteinander abzuhängen. Musik ist für uns die Draufgabe“. Eine „Draufgabe“, die bei den Fans einschlug wie eine Bombe und dem Chickenfoot-Debüt „I“ Top-Chart-Platzierungen in aller Welt und eine Goldauszeichnung in den USA einbrachte. Es folgten Hallen-Konzerte und Festival-Auftritte, die nicht minder überzeugend waren und bei denen sich die vier gestandenen Musiker frischer, kreativer und mitreißender präsentierten als so manche junge Nachwuchs-Combo.

Am 19. Januar spielte das Quartett sein einziges Deutschland-Konzert in Düsseldorf - allerdings ohne Chad Smith, der mit den Red Hot Chili Peppers unterwegs war. Für ihn war Kenny Aronoff eingesprungen, zu dessen Referenzen Studioaufnahmen und Tourneen u.a. mit Mick Jagger, Iggy Pop, Kid Rock, Joe Cocker, Santana und Rod Stewart zählen.

Alle Bilder vom Konzert

Der Sänger von Chickenfoot hat halb lange wallende Haareund trägt eine rote Sonnenbrille. In der rechten Hand hält er das Mikrofon mit dem linken Finger zeigt er ins Publikum

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot

Chickenfoot