Carl Carlton & The Songdogs

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Carl Carlton & The Songdogs

Rock'n'Roll aus Deutschland

Carl Carlton & The Songdogs

Der große dünne aus dem Norden heißt eigentlich Karl Walter Buskohl. Aber unter diesem Namen lässt sich selbst im deutschen Musikbusiness wohl kein Geld verdienen. Seit vielen Jahren ist der Gitarrist und Sänger Sideman von Udo Lindenberg und Peter Maffay. Zuvor hatte der Ostfriese auch bei Herman Brood und Vitesse gespielt.

Aber Carl will nun endlich auch unter seinem Namen erfolgreich sein. Mit New Legend einer deutsch-holländischen Formation hatte der Durchbruch in den 90er Jahren nicht geklappt. Seine aktuelle Band Carl Carlton & The Songdogs hat inzwischen zwei Alben eingespielt (Revolution Avenue, 2001, und Love & Respect, 2003), die überall gute Kritiken bekamen - nicht zuletzt wohl auch wegen der hochkarätigen Gäste wie Ron Wood (Rolling Stones), Levon Helm (The Band) oder Gitarrenvirtuose Sonny Landreth.

Carl ist ein typischer Musician's Musician: Er schreibt klasse Songs, hat eine prima Band (u.a. mit Moses Mo und Wyzard von Mother's Finest), die rockt ohne Ende, aber nur wenige kennen seine Platten oder besuchen seine Konzerte.

Im September hatten wir Carl schon einmal zusammen mit Robert Palmer aufzeichnen wollen. Carl brach nach dem 5. Song zusammen und Robert, der beim 7. Titel auftreten sollte, starb zwei Wochen später. Zum Glück stand das Konzert auf Burg Satzvey unter einem besseren Stern. Liebe Freunde, German Television proudly presents: Rock'n'Roll pur aus deutschen Landen.