Michael Dietz

Michael Dietz

Michael Dietz

Mein Job

Ich bin Autor und Journalist, der auch im Fernsehen und Radio moderiert.

Woher ich komme

Aus einem Winzerdörfchen an der Südlichen Weinstraße. Zum Wohl, die Pfalz. Seit über 15 Jahren wohne ich in Köln.

Darum bin ich Journalist geworden

Weil ich neugierig bin, verstehen will, gerne Geschichten erzähle und mich oft frage, warum es auf diesem Planeten leider nicht ganz so rund läuft.

Mein Weg zur Aktuellen Stunde

Privatradio, Privatfernsehen, Saarländischer Rundfunk, WDR 1Live

Mein erster Job als Journalist

Reporter bei einem Feuerwehrfest, bei dem vor allem der Durst gelöscht wurde.

Der beste Ort in NRW

Ich bin jemand der gerne und viel reist. Unterwegs ist mein Lieblingsort.

Liebste TV-Sendung aus der Kindheit

Hart aber Herzlich, Ein Colt für alle Fälle und Patrick Pacard

Schlimmste Moderations-Panne

Schlimmste Moderations-Panne: Namen! Mir fällt manchmal der Name meines besten Freundes nicht ein. Ich musste mir bei einer Sendung mit Angela Merkel sogar ihren Namen aufschreiben. Safety First. Den Fotografen und Künstler Anton Corbijn nannte ich bei einem Interview vor Live-Publikum konsequent Kurt Corbain (Der tote Sänger von Nirvana). Das Publikum fand es lustig, er nicht.

Stand: 01.05.2016, 13:25