Jens Olesen

Jens Olesen

Jens Olesen

Moderator WDR aktuell

"Wenn schon nicht den Traumberuf Schriftsteller, dann wenigstens Journalist," sagt Jens Olesen. "Seit dem Abitur stand für mich fest, dass ich gern als Reporter arbeiten wollte, zumal zum Job auch noch Zeitung lesen gehört, was ich immer schon gern getan habe."

Es sei eher ein Zufall, aber ein sehr schöner, dass er jetzt als Moderator journalistisch arbeite, sagt Jens Olesen weiter.

 Nach seinem Studium - Mathematik und Betriebswirtschaftslehre – volontierte Jens Olesen bei einer Regionalzeitung in Hamburg und wurde danach Redakteur und Reporter beim Südwestfunk in Baden-Baden. Seit 1988 arbeitet er freiberuflich als Autor und Moderator. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Hörfunkbeiträge und halbstündige Sendungen für verschiedene Sender der ARD.

Als 1992 der Fernsehsender VOX sein Programm als Informations- und Nachrichtensender startete, war Jens Olesen als einer der ersten Moderatoren zu sehen, blieb aber nur vier Monate. Dann kam er zum WDR-Fernsehen und moderierte die "Aktuelle Stunde" mit wechselnden Partnerinnen. Parallel präsentierte er in den vergangenen Jahren auch Diskussions- und Wahlsendungen im NDR-Fernsehen. Seit Beginn des Jahres 2008 ist Jens Olesen im Team von WDR aktuell.