Den CO2-Ausstoß des Autos berechnen und vergleichen

Montage: CO2 Rechner im Smartphone

Den CO2-Ausstoß des Autos berechnen und vergleichen

  • WDR veröffentlicht CO2-Rechner für Autos
  • Rechner ermittelt klimaschädliches CO2 des eigenen Pkw
  • Vergleich mit anderen Verkehrsmitteln hilft bei Einordnung

Wie klimaverträglich ist der eigene Pkw? Das lässt sich mit dem CO2-Rechner des WDR nun leicht herausfinden. Wer den Kraftstoffverbrauch seines Pkw nicht kennt, kann mit hinterlegten Mittelwerten für verschiedene Wagenklassen rechnen. Die Distanz ist frei wählbar und kann der täglichen Pendelstrecke, dem Sommerurlaub oder den Gesamtjahreskilometern entsprechen.

CO2-Werte im Verkehrsmittel-Vergleich

Nach nur wenigen Eingaben zeigt das Ergebnis den CO2-Wert pro Person im Pkw und vergleicht ihn mit alternativen Verkehrsmitteln, u.a. dem Elektroauto, Pedelec oder ÖPNV. Jedes Verkehrsmittel weist dabei nicht nur den entsprechenden CO2-Wert aus, sondern wird auch in der optischen Darstellung ins Verhältnis zum eigenen Pkw gerückt.

Pendler mit 1,5 Tonnen CO2 im Jahr

Beispiel: In NRW beträgt die durchschnittliche Pendlerstrecke knapp 20 km pro Arbeitsweg. Ein Pendler, der mit einem mittelgroßen Benziner des Baujahrs 2009 und ganz allein fährt, verantwortet damit bei einer angenommenen Jahresstrecke von knapp 8.100 km 1,5 Tonnen CO2 im Jahr.

Zum Vergleich: Im Jahr 2016 produzierte Deutschland laut Umweltbundesamt 9,5 Tonnen CO2-Äquivalente pro Kopf und Jahr. Den vereinbarten Klimazielen entsprechend müssten die jährlichen Treibhausgas-Emissionen auf eine Tonne pro Kopf im Jahr in 2050 reduziert werden.

Die Daten- und Berechnungsgrundlagen für den CO2-Rechner stellte das Institut für Energie- und Umweltforschung (ifeu) in Heidelberg bereit.

Stand: 25.04.2018, 06:00