Kernkraftwerk Neckarwestheim 2

Kernkraftwerk Neckarwestheim

Kernkraftwerk Neckarwestheim 2

Ende: 2022

  • lnbetriebnahme: 1988
  • läuft 2022 aus
  • Reaktor: Druckwasserreaktor
  • Elektrische Bruttoleistung: 1400 MWe
  • Betreiber: Energie Baden-Württemberg EnBW Kernkraft
  • Meldepflichtige Ereignisse seit Inbetriebnahme: 106

Das Kernkraftwerk Neckarwestheim 2 wurde südwestlich von Neckarwestheim auf dem Gelände eines ehemaligen Steinbruchs errichtet, 15 Kilometer südlich von Heilbronn.

Besonderheiten: 2004 wurde kontaminiertes Wasser aus Block II unbemerkt in den Neckar geleitet. Der Vorfall führte erstmals in der Bundesrepublik dazu, dass die Betreibergesellschaft eines Kernkraftwerks ein Ordnungsgeld zahlen musste: 25.000 Euro. Ein Geschäftsführer wurde entlassen.
2011 besetzen Greenpeace-Aktivisten den Hybridkühlturm, um gegen Sicherheitsmängel im Block I zu demonstrieren. 52 Personen wurden festgenommen.
Das Kraftwerk besitzt ein eigenes Zwischenlager.
Neckarwestheim 1 wurde 2011 stillgelegt.

Stand: 02.05.2016, 06:00