Kernkraftwerk Borssele

Das Atomkraftwerk Borssele in den Niederlanden

Kernkraftwerk Borssele

Ende: 2033

  • lnbetriebnahme: 1973
  • läuft 2033 aus
  • Reaktor: Druckwasserreaktor
  • Elektrische Bruttoleistung: 515 MWe
  • Betreiber: Elektriciteits-Produktiemaatschappij Zuid-Nederland

Das niederländische Atomkraftwerk Borssele befindet sich am Ufer der Westerschelde in der Provinz Zeeland.

Besonderheiten: Das AKW ist eines der ältesten Reaktoren Europas und deckt lediglich vier Prozent der Stromversorgung der Niederlande.
2005 drangen 30 Greenpeace-Aktivisten ein und malten einen großen Riss auf den Beton, um auf die Gefahren der Atomkraft aufmerksam zu machen.

Stand: 17.09.2017, 06:00