Schmerzmittel und Fiebersenker

Montage Ibuprofen / Nurofen

Lexikon: Helfen Erkältungsmittel wirklich?

Schmerzmittel und Fiebersenker

Ibuprofen

Gruppe:
Schmerzmittel

Handelsnamen:
Ibuprofen, Aktren, Neuralgin, Brufen, Dolormin, Nurofen

Was ist drin?
Ibuprofen

Wie wirkt es?
Die Wirkung des Ibuprofens ist der von Acetylsalicylsäure vergleichbar. Nebenwirkungen sind eine verringerte Blutgerinnung und eine Reizung der Magenschleimhaut bis hin zu Magengeschwüren.

Was sagt die Forschung dazu?
Nach der Studien-Auswertung der Cochrane Collaboration hat die Einnahme von Ibuprofen auf die Erkrankungsdauer und die meisten Erkältungssymptome keinen Einfluss. Es zeigte sich aber ein deutlicher Rückgang von Kopf- und Gliederschmerzen.

Wann sollte man es nehmen?
Bei starken Kopf- und Gliederschmerzen oder einem deutlichen Krankheitsgefühl können Schmerzmittel bei Erkältungen durchaus hilfreich sein. Wegen der Gefahr einer Magenschleimhautentzündung sollten sie aber nicht über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.

Stand: 09.03.2017, 06:00