Sonne und bis zu 14 Grad: Frühlingsgefühle im Februar

Blühende Buschwindröschen stehen zwischen unbelaubten Bäumen am Ufer eines Baches.

Sonne und bis zu 14 Grad: Frühlingsgefühle im Februar

  • Frühlings-Intermezzo in NRW
  • Freitag bis zu 14 Grad
  • Auch das Wochenende wird mild

Der Winter legt eine wohlverdiente Pause: In den kommenden Tagen dürfen sich die Menschen in NRW auf erste Frühlingsgefühle freuen. Im Laufe der Woche steigen die Temperaturen nach und nach an und erreichen am Freitag bis zu 14 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag (12.02.2019) vorhersagte.

Sonne satt am Freitag

Meist dicht bewölkt bleibt es zunächst noch am Mittwoch (13.02.2019), an dem die Höchstwerte bei sechs bis zehn Grad liegen.

Am Valentinstag wird es dann nicht nur ums Herz warm: Bei milden zehn bis zwölf Grad setzt sich die Sonne am Donnerstag (14.02.2019) immer mehr durch. Dazu bleibt es niederschlagsfrei und es weht ein nur schwacher Wind. Am Freitag (15.02.2019) gibt es dann dauerhaften Sonnenschein und es bleibt bei rund 14 Grad trocken.

Schönwetter auch am Wochenende

Auch am Wochenende kann die Winterkluft nach DWD-Prognose getrost im Schrank bleiben. Mit Tageshöchstwerten bis zu 13 Grad bleibt der Vorfrühling erhalten.

Stand: 12.02.2019, 09:35

Weitere Themen