Autobahnen: Zahl der schweren LKW-Unfälle 2018 gestiegen

Lkw-Unfall auf der A 40 bei Wachtendonk

Autobahnen: Zahl der schweren LKW-Unfälle 2018 gestiegen

Von Andreas Wyputta

  • 1.285 schwere Unfälle mit LKW allein auf Autobahnen
  • 292 Mal fuhren LKW auf ein Stauende auf
  • Wohl 30 Prozent mehr LKW-Verkehr allein in den kommenden elf Jahren

"Im vergangenen Jahr wurden auf den Autobahnen insgesamt 1.265 schwere Unfälle mit Beteiligung eines LKW gezählt", sagte Wolfgang Beus, für Polizeiangelegenheiten zuständiger Sprecher des NRW-Innenministeriums, auf WDR-Anfrage. "2017 waren es noch 1.180", erklärt Beus – eine Zunahme von mehr als sieben Prozent.

Als schwer gilt ein Unfall, wenn dabei mindestens ein Mensch verletzt oder gar getötet wurde. Zum Vergleich: Im Jahr 2013 zählten Nordrhein-Westfalens Polizisten lediglich 1.015 schwere LKW-Unfälle auf Autobahnen.

Lkw-Überschlagsimulator in Aktion

Mit solchen Unfall-Simulatoren will die Polizei vor LKW-Unfällen warnen.

Zugenommen hat auch die Zahl der LKW-Auffahrunfälle am Ende von Autobahnstaus. Ihre Zahl nahm von 273 in 2017 auf 292 in 2018 zu – im Jahr 2013 fuhren dagegen erst 174 LKW auf ein Stauende auf. "Verstärkte Kontrollen des Güterverkehrs bleiben deshalb Schwerpunkt der Polizeiarbeit", versichert der Sprecher des Innenministeriums: "Dabei wird ganz genau hingeschaut, ob die Lenk- und Ruhezeiten eingehalten werden, die Fahrtenschreiber und der ganze LKW technisch in Ordnung sind und die Ladung korrekt gesichert ist."

Denn Übermüdung und Ablenkung gelten als häufigste Ursachen für schwere LKW-Unfälle gerade auf Autobahnen. 2018 ermittelte die Polizei dabei in mehr als 63 Prozent der Fälle auch LKW-Fahrer als Verursacher.

Allerdings: Werden alle Straßen zusammen betrachtet, stagniert die Zahl der Unfälle mit LKW-Beteiligung. Auf Autobahnen, Landstraßen und städtischen Verkehrswegen zählte die Polizei 2018 insgesamt 62.735 Unfälle, bei denen Menschen zu Schaden kamen – davon 4.807 mit LKW-Beteiligung. 2017 waren es 60.392, in die 4.814 mal ein Lastwagen verwickelt war.

Zahl der schweren LKW-Unfälle 2018 gestiegen

WDR 4 Mein Morgen 28.03.2019 02:52 Min. WDR 4

Stand: 03.04.2019, 14:33

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

Wetter

  • Heute Max: 19° Min: 8°
  • Morgen Max: 21° Min: 11°
4-Tage-Prognose für: