Weinständer aus Brennholz

Weinständer aus Brennholz

Steffi Treiber macht aus einem Brennholzscheit kurzerhand einen dekorativen Weinständer.

Materialien:

  • Brennholz

Werkzeug:

  • Axt
  • Forstnerbohrer
  • Hammer und Beitel
  • Schleifmaschine
  • Akku-Bohrschrauber

So geht's:

  • Das Holz mit der Axt auf die richtige Größe zerkleinern. Es empfiehlt sich, für das Weinregal ein Stück Holz mit wenig Harz auszuwählen. Kleiner Tipp: Sollte trotzdem mal etwas Harz an den Fingern kleben bleiben, einfach die Hände mit Butter einschmieren und danach abwaschen.
  • In das zurechtgehackte Holz mit einem Forstnerbohrer Löcher mit einem Durchmesser von 32 mm bohren.
  • Im Anschluss die Rinde mit Hammer und Beitel entfernen und das Ganze abschleifen.
  • Ein Reststück als Stütze am Holzscheit festschrauben. Flaschen reinstecken – fertig!

Stand: 26.09.2018, 10:37