Matratzentest: Nur wenige Modelle für alle Körpertypen geeignet

Matratze auf Sprungfeder

Matratzentest: Nur wenige Modelle für alle Körpertypen geeignet

  • "One-Fits-All"-Matratzen im Test
  • Stiftung Warentest: Nicht alle Modelle eignen sich
  • Probleme für große und kräftige Menschen

Online-Händler machen mit so genannten "One-Fits-All"-Matratzen dem stationären Handel das Leben schwer. Ihr Erfolgsrezept: um Retouren zu vermeiden, bieten sie Matratzen an, mit denen möglichst viele Kunden zufrieden sind. Ihr Versprechen: ein Modell passt für möglichst alle Größen und Gewichte. Diesem Trend folgt mittlerweile auch der stationäre Handel.

Stiftung Warentest hat sich "One-Fits-All"-Matratzen angeschaut. Im Test: Kaltschaummatratzen, die versprechen, für alle gleichermaßen geeignet zu sein. Die Preisspanne reicht von 180 bis 450 Euro, erhältlich sind die Matratzen teilweise online und teilweise im stationären Handel.

Nur wenige Matratzen eignen sich für alle Körpertypen

Das Ergebnis: "Wir haben festgestellt, das es für die Hersteller doch schwierig ist, dieses Versprechen zu halten", fasst Sarah Vasconi von der Stiftung Warentest zusammen. Nur zwei Matratzen schnitten so gut ab, dass "große und kräftige Menschen" auf ihnen rundum gut liegen.

Demnach handelt es sich bei den Testsiegern um eine Matratze für 400 Euro des Herstellers Dunlopillo und eine für 299 Euro des Anbieters Emma - beide seien baugleich. Neben diesen beiden Produkten bekamen noch vier weitere Matratzen das Urteil "gut", alle anderen wurden als "befriedigend" eingestuft.

Matratzen im Test Servicezeit 25.09.2019 05:23 Min. Verfügbar bis 25.09.2020 WDR Von Jörg Föster

Problem: Schwere Menschen sinken zu tief ein

Alle Matratzen, die nicht gut abschnitten, kämpften den Testern zufolge mit einem Dilemma: Sie müssen einerseits in Bauch- und Schulterbereich genug nachgeben, wenn schwere Menschen auf der Seite liegen, andererseits dürfen große, breite Menschen in Rückenlage nicht zu tief einsinken. "Kleine und leichte Menschen liegen auf einigen der Matratzen gut. Doch bei den Großen und besonders bei den großen Schweren kommen viele Produkte an ihre Grenzen", so Sarah Vasconi.

Die Stiftung Warentest veröffentlicht die Ergebnisse ihres Matratzentests in der neuen Ausgabe ihrer Fachzeitschrift "test".

Stand: 25.09.2019, 11:36