Service Garten – Gartenbäume mit runden Kronen

Trompetenbaum

Service Garten – Gartenbäume mit runden Kronen

Amber-, Tulpen- oder Trompetenbaum – welcher Baum passt am besten in den Garten? Klein bleibende Bäume mit runden Kronen sind bei Gärtnern heute gefragt.

Für einen Hauch "Indian Summer" sorgt im Herbst der Kugel-Amberbaum (Liquidambar styraciflua). Das ahornartige Laub der Sorten "Gumball" und "Autumn Color Globe" verfärbt sich dann gelb-rot-orange. Der aus Nordamerika stammende Kugel-Tulpenbaum (Liriodendron tulipifera) ist als großer Parkbaum bekannt. Es gibt ihn aber auch mit kleiner, eiförmig wachsender Krone auf kurzem Stamm. Im Frühling zeigt er gelbe Tulpenblüten, im Herbst goldgelbes Laub. Nach Zimt und Lebkuchen duftet das orange-gelbe Herbstlaub des Japanischen Kugel-Kuchenbaums (Cercidiphyllum japonicum). Seine herzförmigen Blätter sitzen an roten Blattstielen.

Die Kugel-Birke (Betula Pendula) fällt schon von Weitem durch ihren typisch weißen Stamm auf. Die robuste Sorte "Magical Globe" mit lanzettförmigen, leicht gezähnten Blättern bildet im Jahr nur zehn Zentimeter lange Triebe. Ausgewachsen ist die runde Krone nicht breiter als einen Meter. Das buschig dichte Laub wird im Lauf der Jahre zu einem idealen Vogelnistplatz. Der Kugel-Trompetenbaum (Catalpa bignonioides) hat handtellergroße, dachziegelartig übereinanderliegende Herzblätter. Er wächst ziemlich stark, bildet schnell größere Kugelkronen und muss daher alle paar Jahre mit der Schere klein gehalten werden.

Autor: Gereon Reymann

Redaktion: Mayke Walhorn

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten – Gartenbäume mit runden Kronen

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 19.11.2021 05:19 Min. Verfügbar bis 18.11.2022 WDR 5


Download

Weitere Themen