Service Garten – Wintergrün

Parkleiter Michael Dreisvogt steht vor einem Laubbaum mit gefärbten Blättern

Service Garten – Wintergrün

Auch wenn das Laub von den Bäumen fällt und die Sommerblüten welken, gibt es in Gärten und Parks noch einiges zu entdecken.

Mächtige Bäume und üppige Sträucher aus aller Welt wachsen im "Arboretum Härle" in Bonn. Kupferfarbenes Laub der Ahorne liegt auf den Wegen. Raureif bedeckt die blassen Hortensienblüten. Wie gepudert sehen sie aus. Die immergrüne Mahonie zeigt zurzeit knallgelbe Blüten. Beim Berühren der Fiederblätter sollte man vorsichtig sein, warnt Parkleiter Michael Dreisvogt. Sie sind ziemlich dornig. Nicht zu übersehen ist der fünfstämmige Eisenholzbaum (Parrotie). Neben seiner grün-braunen Rinde macht ihn die gelb-orange-rote Blattfärbung zum Hingucker.

Über einen Teppich aus goldgelben Ginkgoblättern geht es zu einem Zitrusstrauch, der noch im Spätherbst Früchte trägt. Die Pomeranzen sind bitter und sauer, für englische Marmelade aber gut geeignet. Feuerrote, dekorative Beerentrauben bietet der Himmelsbambus (Nandina) "Fire Power". Interessant ist auch eine immergrüne Bergenie, die nach kalten Nächten ihre Blattfarbe wechselt. Die fleischigen Blätter der Sorte "Irish crimson" färben sich im Winter karminrot. Die Blütenglöckchen schweben im Frühling wieder über grünem Laub.

Arboretum Härle

Der private Baumpark ist für Besucher nicht immer zugänglich. Es werden aber Führungen angeboten: Büchelstraße 40, 53227 Bonn-Oberkassel, Telefon: 0228 – 249 9270

Autor: Gereon Reymann
Redaktion: Detlef Reepen

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten - Wintergrün

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 13.12.2019 05:13 Min. Verfügbar bis 11.12.2020 WDR 5

Download

Weitere Themen