Service Garten - den Garten pflegeleicht machen

Schneeglöckchen

Service Garten - den Garten pflegeleicht machen

Winterzeit ist Planungszeit. Viele Freizeitgärtner überlegen jetzt, wie sie ihren Garten für den Sommer fit und pflegeleicht machen.

Manches ist mit den Jahren stark gewuchert und nimmt anderen Pflanzen die Sonne weg. Einiges ist alt und zeigt immer weniger Blüten. Hier hilft oft ein kräftiger Rückschnitt, erklärt Gartenplanerin Susanne Blischke. Dann treiben die Pflanzen neu aus und blühen meist besser als vorher. Offene Stellen im Beet sollten begrünt werden, da sich sonst Wildkräuter ausbreiten. Dichter Bewuchs erspart das Jäten. Als Bodenbedecker bieten sich Carexgras, Storchschnabel oder Wollziest an. Bei der Pflanzenwahl ist zu bedenken, ob es das Grünzeug lieber sonnig oder schattig mag. Schön ist es auch, wenn der Garten durch geschickte Bepflanzung zu jeder Jahreszeit gut aussieht.

Buchtipps

Barlage, Hertle, Kipp / Beetgestaltung für jeden Standort / Gräfe & Unzer, 2018 / 25 €

Wolfgang Borchardt / Garten - Räume - Gestalten / Ulmer, 2017 / 39,90 €

Bernd Franzen / Traumgarten-Konzepte / BLV, 2016 / 39,99 €

Manfred Lucenz, Klaus Bender / Ein Garten ist niemals fertig / Bassermann, 2018 / 14,99 €

Autor: Gereon Reymann

Redaktion: Ruth Schulz

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten - den Garten pflegeleicht machen

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 08.02.2019 05:10 Min. Verfügbar bis 07.02.2020 WDR 5

Download