Orchideen - Phalaenopsis

Service Garten – Besuch bei einer Orchideensammlerin

Orchideen leuchten heutzutage in vielen Wohnungen. Christine Keidel aus Rösrath mag vor allem die "Phalaenopsis" – die mit den prächtigen Schmetterlingsblüten.

Los ging ihre Orchideen-Liebe mit vierzehn. Ihr Freund kam damals aus einer Orchideengärtnerei und hat ihr Herz mit den exotischen Blüten erobert. Heute blühen sie überall im Haus – im Wohnzimmer, in der Küche und im Büro. Ihre Blütenvielfalt begeistert sie. Einer ihrer Favoriten ist 'Orange Rainbow' mit einer Blüte in Pink, Orange, Gelb. Schneeweiß blüht daneben 'Aphrodite'. Besonders gut gefallen der Sammlerin gepunktete oder gemusterte Blüten.

Christine Keidel

Christine Keidel mit einer Orchideenpflanze

Orchideen mögen einen hellen Platz, wollen aber nicht in der prallen Sonne stehen. Einmal in der Woche wird der Topf in weiches Wasser getaucht. Staunässe ist schlecht, die feinen Wurzeln könnten dann faulen. Wichtig ist es, die Pflanzen zu beobachten, um Schädlinge wie Schildläuse, Spinnmilben oder Thripse rechtzeitig zu erkennen und zu entfernen. Werden die Blüten welk, wird die 'Phalaenopsis' einfach weiter gepflegt. Nach einiger Zeit bilden sich neue Blüten.

Buchtipps

Lauren Gardiner, Philip Cribb: Orchideen – Schätze aus den Archiven der Royal Botanic Gardens.
Haupt, 2019, 59 Euro.

Jörn Pinske: Phalaenopsis – die schönsten Sorten.
BLV, 2012, 9,95 Euro.

Sara Rittershausen: Orchideen-Glück.
Dorling Kindersley, 2019, 12,95 Euro.

Frank Röllke: Orchideen pflegen.
Gräfe & Unzer, 2016, 12,99 Euro.s

Autor: Gereon Reymann
Redaktion: Detlef Reepen

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten – Besuch bei einer Orchideensammlerin

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 10.12.2021 05:20 Min. Verfügbar bis 09.12.2022 WDR 5


Download

Weitere Themen