Service Garten – Bodendecker Teppichstauden

Teppich-Phlox

Service Garten – Bodendecker Teppichstauden

Flach wachsende Stauden zeigen sich zurzeit in voller Schönheit. In vielen Gärten bilden sie üppige, bunte Blütenteppiche. Gereon Reymann hat sich die schönsten Teppich-Blüher in der Gartenbaumschule von Oliver Fink zeigen lassen.

Auf schlanken Stielen schweben blaue Blüten über dem lanzettförmigen Laub des Blaukissens. Anders als es der Name verspricht, gibt es auch weiße, rosa und rot blühende Sorten. Kleine Blütensterne über nadelartigen Blättern bietet der Teppich-Phlox. Bis zu acht Wochen blüht er ab April in lila, rosa oder weiß. Gefragt sind auch Sorten mit zweifarbigen Blütenblättern. Nach der Blüte bleibt die Staude als grüner Teppich ganzjährig attraktiv. Die fünfblättrigen Blüten des Polstersteinbrech sind nur fingernagelgroß. Vom Wuchs erinnert die Staude an einen Bubikopf, der sich polsterartig im Beet ausbreitet. Meist sind die Blüten weiß. Es gibt aber auch rote und rosafarbene Exemplare. Ungewöhnlich sind die weißen Blüten der Schleifenblume. Die winzigen Knospen an den Blattstielen falten sich zur Blütezeit wie kleine Schleifen auf. Im Frühjahr sind die offenen Blüten ein echter Bienenmagnet.    

Für schattige Gartenecken empfiehlt Gärtnermeister Oliver Fink die Taubnessel. Vom Aussehen ähnelt sie der Brennnessel, allerdings juckt und brennt sie nicht beim Berühren. Ein Hingucker ist das Silberglöckchen 'Heuchera Caramel', dessen gelb/orange/braune Blätter das ganze Jahr über wie gefärbtes Herbstlaub aussehen. Im Juni schieben sich weiß/rosafarbene Blütenglöckchen aus dem Blätterteppich.

Autor: Gereon Reymann
Redaktion: Detlef Reepen

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten – Bodendecker Teppichstauden

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 30.04.2021 05:17 Min. Verfügbar bis 30.04.2022 WDR 5


Download

Weitere Themen