Service Garten – Grünes auf Ebenen

Familie Weigang und Gartenplaner Yannick Krüger

Service Garten – Grünes auf Ebenen

Es ist nicht einfach, einen Garten am Hang anzulegen. Sabrina und Ralph Weigang aus Alfter bei Bonn haben sich von Gartenplaner Yannick Krüger beraten lassen.

Drei Meter ging es hinterm Haus steil nach oben. Ein Teil des Hügels wurde abgetragen und die Hangkante vom Haus nach hinten "verschoben". Der verbliebene Hang wurde terrassiert und durch drei Mauern aus Muschelkalk-Platten abgefangen. Grau/braun schimmert der reliefartig gemusterte Naturstein heute hinter der neuen ebenen Rasenfläche. Damit die nicht eintönig wirkt, führen in einer Ecke zwei Rasentreppen auf ein Rasenpodest, auf dem man in der Hängematte schaukeln kann.

Der verbliebene Hügel am Gartenende ist terrassenartig aufgebrochen und bietet – ähnlich einem Hochbeet – Platz für jede Menge Grün auf zwei Höhen. Wolfsmilch wuchert neben Purpurglöckchen, Storchschnabel, Kaukasischem Vergissmeinnicht und zahlreichen Gräsern. Als Sichtschutz zum Nachbarn haben die Gartenbesitzer eine natürliche grüne Wand gewählt: ein Hainbuchenspalier. Statt runder Krone bilden die Bäume flache belaubte Blätterquadrate in zwei Meter Höhe.

Buchtipps

Wolfgang Borchardt / Garten – Räume – Gestalten / Ulmer, 2017 / 39,90 €
Adam Frost / So geht Gartengestaltung / Dorling Kindersley, 2020 / 19,95 €
Heike Vossen / Gärten am Hang / Ulmer, 2016 / 39,90 €
Peter Wirth / Der neue große Gartenplaner / Ulmer, 2019 / 29,95 €

Autor: Gereon Reymann

Redaktion: Detlef Reepen

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten – Grünes auf Ebenen

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 04.06.2021 05:20 Min. Verfügbar bis 04.06.2022 WDR 5


Download

Weitere Themen