Service Garten – Gemüse im XXL-Format

Johannes Offermann in seinem Garten mit einem Riesenkürbis

Service Garten – Gemüse im XXL-Format

Manche Gemüsegärtner ziehen nach dem Sommer Bilanz. Was ist gut gewachsen, was hat am besten geschmeckt? Für Johannes Offermann zählen vor allem Größe und Schwere seiner Früchte.

Johannes Offermann mit einer Riesengurke

Johannes Offermann mit einer riesigen Gurke

Im seinem Garten präsentiert der Wettkampfzüchter stolz sein pralles Gemüse. Üppige Kürbisse, die von Hand nicht mehr zu heben sind, meterlange Zucchini und Kohlrabi, dicker als ein Fußball. Dieses Jahr wog der beste Kürbis 251 Kilo, die Zucchini 16 Kilo und die Kohlrabi 8,9 Kilo. Den Gärtner reizt es, sein Gemüse so dick zu kriegen, wie es eben geht. Entscheidend sind gute Samen. Unter Züchtern werden die besten manchmal getauscht oder auf Auktionen teuer ersteigert.

Johannes Offermann in seinem Garten mit einem Riesenkohlrabi

Johannes Offermann mit XXL-Kohlrabi

Im Frühjahr werden die Kürbissamen auf der Fensterbank ausgesät. Haben sich erste Blättchen gebildet, kommt die stärkste Pflanze raus ins Gewächshaus. Ende Juni wird von Hand bestäubt. An warmen Tagen braucht der Kürbis viel Wasser. Dann kann er wachsen und wachsen. Im Herbst starten die Wiegewettbewerbe. Dort zeigt sich dann, wer der erfolgreichste Züchter ist. Neben Geldpreisen und Schleifen zählt für Johannes Offermann die Ehre, dabei zu sein. Stehen seine Früchte auf den Wertungslisten oben, motiviert das für die nächste Saison.

Gemüse zum Gucken

Die dicken Früchte von Johannes Offermann können in den nächsten Tagen noch in seinem Garten bewundert werden: Im Wierzfeld 7 / 51147 Köln-Lind / 02203 – 668 54

Autor: Gereon Reymann
Redaktion: Detlef Reepen

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten – Gemüse im XXL-Format

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 25.10.2019 05:14 Min. Verfügbar bis 24.10.2020 WDR 5

Download

Weitere Themen