Service Garten – Grünes zwischen alten Sachen

Martin Engels und Kirsten Kukat in ihrem Garten

Service Garten – Grünes zwischen alten Sachen

Ungewöhnlich ist der Garten von Kirsten Kukat und Martin Engels in Essen. Beide lieben alte Dinge vom Sperrmüll. Zu finden sind sie überall im Garten – ein wenig versteckt zwischen Efeu, Tannen und Hortensien. Gereon Reymann hat die Gärtner und Sammler besucht.

Mitten im Grünen steht ein ausrangiertes Hollandrad. Aus dem alten Sattel wächst frisches Grün. Die Reifen sind von Farnwedeln umwuchert. Als Gartenhaus dient ein blau gestrichener Bauwagen. Ausgebaut in altenglischen Stil. Ein paar Schritte weiter zieht im Schatten hoher Tannen eine weiß emaillierte Wanne die Blicke auf sich. Oben drauf liegen zwei hölzerne Paddel – wie auf einem gestrandeten Schiff. Ein kaputter englischer Rasenmäher parkt im Beet zwischen Astern und Schneeglöckchenstrauch. Rostige Rechen stehen auf der Wiese Kopf und werden zur Gartenskulptur.

Die beiden Floristen lieben grüne Inszenierungen. Sie genießen das Zusammenspiel zwischen ausgemusterten rostigen Dingen und der Natur. Alles soll harmonisch ineinanderfließen. Alte Spiegel im Beet scheinen die Pflanzen zu verdoppeln. Neue Blickwinkel entstehen. Ein ausgedientes weißes Sprossenfenster lehnt am Baum und verrottet langsam vor sich hin. Auch der Gartenbrunnen ist eine Eigenkonstruktion. Aus einer Gießkanne in übereinandergesetzten Zinkwannen sprudelt das Wasser. Wichtig ist den Gärtnern, dass ihre vom Sperrmüll geretteten Dinge mit den Pflanzen eine Einheit bilden.

Autor: Gereon Reymann
Redaktion: Detlef Reepen

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten – Grünes zwischen alten Sachen

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 04.12.2020 04:59 Min. Verfügbar bis 04.12.2021 WDR 5 Von Gereon Reymann


Download

Weitere Themen