Service Garten – Garten im Advent

Uschi Lussem in ihrem Garten

Service Garten – Garten im Advent

Viele Gärten machen zurzeit Winterpause. Raus geht es erst wieder im nächsten Frühjahr. Doch Uschi Lussem genießt ihren Garten im bergischen Overath auch im Advent. Wie jedes Jahr hat sie ihn vorweihnachtlich geschmückt.

Da, wo im Sommer die Rosen ranken, lächelt jetzt auf einem Banner ein Nikolaus. Die kugelige Krone des zwei Meter hohen Ahorns liegt unter einem leuchtenden Lichternetz. Die blattlosen Zweige werden zum Hingucker. Überall im Garten sind Laternen mit echten Kerzen aufgestellt. Die sorgen abends für Wärme, Gemütlichkeit und Geborgenheit.

Nur 200 m² groß ist der Garten hinterm Haus – ein Stück Rasen, ein kleiner Teich, ein paar Bäume und Beete. Darin zahlreiche Hortensien mit ihren längst verwelkten Blütenbällen. Wenn sich in der kalten Jahreszeit Raureif darüber legt, wirken sie besonders dekorativ. Auf Tischen liegen selbstgemachte Kränze - gewunden aus dem Schnittholz der Weinreben, verziert mit Efeu und roten Weihnachtskugeln.     

Für Uschi Lussem ist ihr Garten im Stress der Vorweihnachtszeit eine Oase der Entspannung.  Hier kann sie runterkommen und abschalten. Sie freut sich schon auf den ersten Schnee. Dann sitzt sie gern bei Tee oder Glühwein in der warmen Gartenlaube, ihrem Schneckenhaus, schaut durchs Fenster raus und genießt ihren Traumgarten.

Autor: Gereon Reymann
Redaktion: Detlef Reepen

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.05 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten - Garten im Advent

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 07.12.2018 05:27 Min. Verfügbar bis 07.12.2019 WDR 5

Download

Weitere Themen