An einem Strauch hängen Himbeeren.

Service Garten – Beeren

Sie sind lecker, voller Vitamine und können direkt vom Strauch genascht werden – die frischen Beeren aus dem eigenen Garten. Gereon Reymann hat sich in der Gartenbaumschule von Oliver Fink die besten Beeren zeigen lassen.

Bei Himbeeren gehören ‚Glen Ample‘ und ‚Autumn Bliss‘ – mit Früchten bis zum Herbst – zu den beliebtesten Sorten, weiß Gärtnermeister Oliver Fink. Ungewöhnlich in der Farbe ist ‚Fallgold‘ mit goldgelben Beeren. Ein Spalier zum Leiten der Triebe ist hilfreich. Nach der Ernte werden die Triebe, an denen Beeren hingen, abgeschnitten. An den neuen entwickeln sich die Früchte im nächsten Jahr. Brombeeren waren früher wegen ihrer dornigen Triebe gefürchtet. Längst gibt es auch dornenlose Sorten. Länglich schwarze Beeren bietet ‚Loch Ness‘, rundliche ‚Asterina‘. ‚Polar-Berry‘ hat perlmuttfarbige Früchte.

Johannisbeersträucher können mannshoch werden. Bei den schwarzen Beeren ist die robuste ‚Titania‘ mit Früchten von Juli bis September gefragt. Knallroter Klassiker ist ‚Jonkheer van Tets‘, der schon im Juni reife Beeren zeigt. Für Freunde weißer Früchte gibt es die ‚Weiße Versailler‘. Blau- oder Heidelbeeren liegen im Beet oder Kübel im Trend. Meist wachsen sie kugelig kompakt. Gefragte Sorten sind ‚Jelly Bean‘ und ‚Pink Breeze‘, die vor allem durch ihr buntes Laub von rosa über bordeaux bis grün besticht.

Buchtipps

Weiß, Wiesenhofer, Fischerauer / Beerenobst / Stocker, 2014 / 19,90 €
Sigrid Oldendorf-Caspar / Das Beerenbuch / Pala, 2009 / 12,90 €

Autor: Gereon Reymann
Redaktion: Detlef Reepen

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten – Beeren

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 27.05.2022 05:20 Min. Verfügbar bis 25.05.2023 WDR 5


Download

Weitere Themen