Service Garten - Leuchtende Frühlingsboten

Dunkelrote Nieswurz (Helleborus 'Atrorubens')

Service Garten - Leuchtende Frühlingsboten

Wenn Lenzrosen blühen, ist der Frühling nicht mehr weit. Im ‚Hortius‘, dem Garten der Gärtnerei von Peter Janke, zeigen sich die zarten, bunten Blüten jetzt in voller Pracht.

Leuchtende Frühlingsboten - Lenzrosen zeigen Blüte

Ursprünglich stammen sie aus dem europäischen Mittelmeerraum, wild wachsen Lenzrosen (Helleborus x hybridus) vom Balkan bis nach Asien. Heute werden sie von Züchtern in allen Farben und Formen angeboten. Die bis zu 10 cm großen Blüten leuchten in Weiß, zartem Rosa oder kräftigem Pink. Es gibt aber auch purpurfarbene, grüne, auberginefarbene und schwarze Exemplare. Auch wenn die Blüten sensibel aussehen, sind die immergrünen Pflanzen ziemlich robust, winterhart und wenig anspruchsvoll. Krankheiten oder Schädlinge befallen sie selten. Lenzrosen mögen humusreiche Böden. Staunässe vertragen sie nicht. Organisch gedüngt wird bei Bedarf im Frühjahr oder Herbst. Ein wenig Platz sollte man den langlebigen Stauden im Garten gönnen, rät Peter Janke. Mit den Jahren werden sie üppiger und blütenreicher.

Lenzrosen / Helleborus - Tage
Vom 1. bis 4. März 2018 lädt Peter Janke ab 10 Uhr zu den ‚Lenzrosentagen‘ in seinen ‚Hortus‘ ein. Zu sehen sind dort unzählige Lenzrosen aus eigener Zucht: Hochdahler Straße 350 / 40724 Hilden

Buchtipps

Marlene Sophie Ahlburg / Helleborus. Nieswurz, Schneerosen, Lenzrosen / Ulmer, 1989 / 29,90 €

Christine Becker / Helleborus in unseren Gärten / Pro Business, 2010 / 19,50 €

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.05 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Autor: Gereon Reymann
Redaktion: Detlef Reepen

WDR5 Service Garten - Lenzrosen

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche | 23.02.2018 | 05:12 Min.

Download