Service Garten – ein Schrebergarten voller Leben

Andreas Schmidt

Service Garten – ein Schrebergarten voller Leben

Vor allem heimische Pflanzen und zahlreiche tierische Besucher prägen das Leben im Schrebergarten von Andreas Schmidt in Bochum.

Zartblau mit gelbem Knubbel leuchten zurzeit noch die strahlenförmigen Blüten der Astern im Staudenbeet. Auch im Spätsommer hat der 300 m² große Garten noch einiges zu bieten. Es summt und brummt überall. Ein üppiger Rosmarinbusch lockt Insekten an. Daneben sind Storchschnabel, Schafgarbe und Sonnenhut Anflugpunkte für Wildbienen. Auch der Echte Ziest mit seinen purpurfarbenen Blütenrispen im Sommer wird noch umschwirrt. Grüne Vielfalt im Garten ist angesagt.

Vorbei an einer Art Hecke aus mannshohen Raublatt-Astern geht es zur Wasserstelle – einem kleinen Tümpel eingerahmt von weißer Teppich-Kamille, Frauenmantel und Wiesen-Iris. Molche, Frösche, Wasserläufer und Libellen leben hier im und am Wasser. Vor der Laube hat der Gärtner an der sonnigsten Stelle im Garten ein Trockenbeet angelegt. Auch hier ein abwechslungsreicher Pflanzenmix – Berglauch neben Kuhschelle, Johanniskraut, Kartäusernelke und Teppichthymian. Kartoffeln, Kürbisse, Tomaten und Beeren gibt es natürlich auch im Schrebergarten. Sie wachsen in Hochbeeten hinter einer Trockenmauer aus grauen Natursteinen. Die ist nebenbei noch Lebensraum für Käfer und Spinnen.

Buchtipps

  • Simone Kern: Mein Garten summt, Kosmos, 2019, 16,99 Euro
  • Peter Steiger: Heimische Wildstauden im Garten, Ulmer, 2020, 29,95 Euro

Autor: Gereon Reymann

Redaktion: Detlef Reepen

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten – ein Schrebergarten voller Leben

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 25.09.2020 05:18 Min. Verfügbar bis 24.09.2021 WDR 5

Download

Weitere Themen