Service Garten – Nelken, Gräser, Chrysanthemen

Blumen im Garten im Herbst

Service Garten – Nelken, Gräser, Chrysanthemen

Die Sommerpflanzen im Balkonkasten sind langsam verwelkt. Jetzt lassen sie sich durch herbstliches Grün ersetzen, dass auch in kühleren Zeiten gut aussieht.

Ruhe und Struktur im Kasten geben winterharte Purpurglöckchen. Ihre Blütezeit ist zwar vorbei, jetzt wirken sie durch auffallendes Laub. Glatt, gewellt oder gefranst. Mal in grün, gelb, karamell oder lila. Blüten neben den Blattstauden bringen kompakt wachsende Prinzess-Nelken. Die Sorte "Pink Kisses" bildet offene blau-weiße Blüten und verströmt einen süßen Duft über lanzettförmigem Laub. Farbe bieten auch kleine, noch junge Exemplare des Roten Sonnenhuts. Auf zwanzig Zentimeter hohen Stielen sitzen die lila Blütenblätter rund um die orange-roten knubbeligen Staubgefäße.

Auch duftende Kräuter können mit in die Kästen: Thymian, Rosmarin und verschiedene Salbeitypen. Dann gibt es in den nächsten Wochen sogar noch was zu ernten. Für Leichtigkeit sorgen Gräser. Viele gibt es heute im Miniformat. Das Lampenputzer-Gras "Little Bunny" wird nur zwanzig Zentimeter hoch. Schön sehen Seggen mit grün-gelb gefärbten Halmen aus. Ein Herbstklassiker sind mit Körbchen-Blüten übersäte Chrysanthemen-Büsche in weiß, gelb, orange oder rot. Während sie durch Blütenfülle auffallen, werden bei Dahlien die einzelnen Blüten zum Hingucker. Mittlerweile gibt es klein bleibende Chrysanthemen und Dahlien, die speziell für Kästen gezüchtet wurden.

Autor: Gereon Reymann

Redaktion: Detlef Reepen

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten – Nelken, Gräser, Chrysanthemen

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 03.09.2021 05:17 Min. Verfügbar bis 02.09.2022 WDR 5


Download

Weitere Themen