Service Garten – Blühende Räume

Beatrix Rademaker-Hahn

Service Garten – Blühende Räume

Zehn Meter breit und fast einhundert Meter lang ist der Hausgarten von Beatrix Rademaker-Hahn in Köln. Damit er abwechslungsreich wirkt, hat die Gärtnerin ihn in verschiedene Räume unterteilt.

Zuerst kommt man in den Hofgarten. Weiße, gelbe und rosafarbene Kamelien blühen hier hinter einem schmalen Rasenstreifen. Im Frühling leuchten Tulpen und Narzissen. Lilien, Prachtglocken und mexikanische Nachtkerzen bringen Farbe in den Hof.

Hinter einem weinumrankten Tor geht es ins romantische Rosenzimmer. Über zwanzig vor allem duftende Sorten hat sich die Gärtnerin hineingepflanzt. Eine neben der anderen. Ein Meer von duftenden Blüten. Zwischen den Rosensträuchern ein kleines Wasserbecken – mit Seerose natürlich.  

Als nächstes folgt der Küchengarten. Mangold, Minze und Baumspinat stehen zwischen Rosmarin und Ringelblume. Kunterbunt soll es hier in ihrem Gemüsegarten sein. Durch einen Rosenbogen – übersät mit unzähligen pinken Blüten - öffnet sich der Blick ins Blumenzimmer. Von einer weißgrauen Steinbank lassen sich je nach Jahreszeit Phlox und Frauenmantel neben Rittersporn und Hibiskus genießen.

Dahinter beginnt das Obstzimmer mit Süß- und Sauerkirschbaum und ein paar Beerensträuchern. Zwischen hohen Säulen-Eiben geht es dann in den ‚Letzten Garten‘, eine grüne Oase mit Hostas und Hortensien – einen friedlichen Raum, um zur Ruhe zu kommen.

Autor: Gereon Reymann

Redaktion: Detlef Reepen

Service Garten ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort freitags zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Garten – Blühende Räume

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 26.06.2020 05:17 Min. Verfügbar bis 26.06.2021 WDR 5

Download