Akkustaubsauger im Test

Das Bild zeigt drei Staubsauger.

Akkustaubsauger im Test

Von Julius Dielen

Auch teure Marktführer haben ihre Makel. Akkustaubsauger haben etliche Vorteile, können in Sachen Leistung und Laufzeit aber nicht mit dem netzbetriebenen Modell konkurrieren.

Für welches System Sie sich beim Kauf entscheiden, sollte anhand des Saugverhaltens festgemacht werden. In unserem Test mit einer Dortmunder Männer-WG überzeugten sowohl der Staubsauger von Black+Decker sowie der von Dyson:

Black+Decker Multipower Pro, 249,99€ UVP

Vorteile
+ Gute Handhabung
+ Starke Saugleistung
+ Noch akzeptable Lautstärke
+ Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
- 14 Minuten Akkulaufzeit auf höchster Stufe

Dyson Cyclone V10 Absolute, 599€ UVP

Vorteile
+ Gewicht
+ Handhabung
+ Saugleistung
Nachteile
- kann nicht alleine freistehen
- 9 Minuten Akkulaufzeit auf höchster Stufe
- Lautstärke

Clatronic BS 1307 A, LIDL 69,99€ UVP

Vorteile
+ 19 Minuten Akkulaufzeit auf höchster Stufe
+ Angenehme Lautstärke
Nachteile
- Schwerfällige Lenkung
- Schwache Saugleistung

Stand: 16.04.2019, 15:00