Westfälisches Krüstchen

Ein Schweineschnitzel in einer Pfanne

Westfälisches Krüstchen

Von Helmut Gote

Die Weihnachtsvorbereitungen mitsamt Einkaufsstress laufen auf Hochtouren, da bleibt manchmal nicht viel Zeit, um aufwändig zu kochen. Darum heute: Fastfood für zuhause.

Westfälisches Krüstchen

WDR 2 Rezepte 09.12.2019 02:52 Min. Verfügbar bis 08.12.2020 WDR 2

Download

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Schweineschnitzel à ca. 150 g
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 Zwiebel
  • 300 g frische Champignons
  • 100 ml Sahne
  • 3 Eier
  • Semmelbrösel, Pfeffer, Salz, Butter, Butterschmalz

Zubereitung:

Die Zwiebel klein würfeln, geputzte Champignons halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel in der Butter glasig dünsten, Champignons dazu geben, salzen und pfeffern. Kurz mitdünsten, dann die Sahne angießen und solange offen köcheln, bis sie cremig geworden ist.

Schnitzel im verquirlten Ei wenden, salzen, pfeffern und in Butterschmalz braten. Zwei Spiegeleier braten.

Zum Servieren die hellbraun getoasteten Brotscheiben mit den Schnitzeln belegen, die Spiegeleier obenauf und mit den Champignons garnieren.

Stand: 09.12.2019, 13:00