Griechische Zitronen-Kartoffeln

Griechische Zitronen-Kartoffeln WDR 4 Video 01.04.2020 01:38 Min. Verfügbar bis 01.04.2021 WDR 4

Griechische Zitronen-Kartoffeln

Von Ulla Scholz

Einfache bäuerliche Gerichte schmecken immer und kommen meist mit wenigen Zutaten aus. Inspiriert von der mediterranen Küche bereitet Ulla Scholz als WDR 4-Vier-Zutaten-Gericht köstliche Zitronenkartoffeln zu.

Griechische Zitronen-Kartoffeln

WDR 4 Ullas Lieblingsrezepte 02.04.2020 01:51 Min. Verfügbar bis 01.07.2020 WDR 4

Download

Vier Zutaten (2 Portionen)
Griechische Zitronen-KartoffelnAus dem Vorratsschrank
500 g Kartoffeln (festkochende Sorte)6 EL Olivenöl
2 KnoblauchzehenSalz
1 ZitronePfeffer
Frischer Oregano oder 1 EL getrocknetes KrautPrise Zucker

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, halbieren und je nach Größe noch einmal durchschneiden. Die Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Den Oregano hacken. Knoblauchzehen pellen und würfeln. In eine Auflaufform circa 150 ml Wasser geben und mit Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Die Kartoffelstücke untermischen und mit Oregano Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker verfeinern. Mit einem Deckel  verschließen und für circa 30 Minuten bei 180 Grad (Umluft) auf mittlerem Einschub im Backofen garen.

Anschließend die Kartoffeln auf einem passenden Backblech mit Rand ausbreiten und mit dem Kochsud begießen. Für circa 15 Minuten in den Backofen stellen und appetitlich überbräunen.

Anrichten

Die Zitronenkartoffeln mit frischem Oregano und ein paar Zitronenspalten garnieren.

Mein Küchentipp

Zitronenkartoffeln schmecken ohne Beigabe, passen aber zu einem Joghurt-Dipp oder zu gebackenem Schafskäse. Die Ofenkartoffeln sind ebenso eine schöne Grillbeilage zu Geflügel oder Lammkoteletts.

Guten Appetit wünscht Ulla Scholz

Stand: 01.04.2020, 10:10