Rote Bete-Salat

Rote Bete-Salat

Von Ulla Scholz

Plätzchen, Gans und Stollen – es war schön mit euch! Mit einem Rote-Bete-Apfel-Salat geht es nun an die Speckröllchen, die wir uns in der Weihnachtszeit angefuttert haben.

WDR 4 Ullas Lieblingsrezepte: Rote Bete-Apfel-Salat

WDR 4 Ullas Lieblingsrezepte | 07.01.2019 | 01:44 Min.

Download

Zutaten (4 Personen)
Rote-Bete-Apfel-Salat
400 g Rote Bete (gekocht)
2–3 Äpfel
4 EL Apfelessig
6 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
gemahlener Koriander

Zubereitung

Die Rote Bete pellen und in kleine Würfel schneiden. Dann die Äpfel schälen und auf die gleiche Schnittgröße wie das Gemüse bringen. Alles in eine Schüssel geben und mit Salz, Koriander und Pfeffer würzen. Mit Essig und Öl abschmecken und eine halbe Stunde ziehen lassen.

Anrichten

Rote Bete-Salat, Zutaten , Kräuter

Schnittlauch, Koriander oder Feldsalat sind eine gute Ergänzung

Den Salat portionieren und mit frischem Koriander und/oder etwas Feldsalat servieren. Dazu passt eine Joghurtsauce, die man an der Seite angießt.

Ullas Küchentipps

Rote Bete selbst kochen

Wenn wenig Zeit ist, kann man die Rote Bete auch vorgekocht kaufen. In der Regel sind die Knollen aber viel zu weich gegart und der Salat schmeckt später nicht so gut. Am besten zu Bio-Gemüse greifen, da die Knollen mehr roten Farbstoff enthalten und nicht so groß gezüchtet werden.

Rote Bete-Salat, Zutaten

Rote Bete immer mit Schale kochen

Wer die rohen Exemplare wählt, sollte die Rote Bete in der Schale kochen und abkühlen lassen. Zum Pellen die Hände mit Speiseöl einreiben, dann die Knollen weiterverarbeiten. Das Speiseöl verhindert, dass die Haut sich rot verfärbt. Ansonsten helfen Einmalhandschuhe.

Griechischer Joghurt passt als Sauce

Mittlerweile kann man diese cremige Sorte in jedem gut sortieren Supermarkt kaufen. Den Joghurt mit etwas Zitrone und Salz kurz verrühren und mit Schnittlauch verfeinern. Der Salat schmeckt auch mit fein geschnittener roter Zwiebel oder etwas Knoblauch.

Das Rezept als PDF zum Download

Stand: 06.01.2019, 00:00