Paprika-Tomaten-Sauce zu Leberkäse oder Halloumi

Paprika-Tomaten-Sauce zu Leberkäse oder Halloumi WDR 4 Ullas Lieblingsrezepte 30.09.2019 02:20 Min. Verfügbar bis 29.09.2020 WDR 4

Paprika-Tomaten-Sauce zu Leberkäse oder Halloumi

Von Ulla Scholz

Zurzeit gibt es noch schöne Tomaten und Paprikaschoten aus der Region. Ulla Scholz kocht daraus eine Sauce, die gut zu gebratenem Leberkäse oder zu gegrilltem Halloumi passt.

Zutaten (2–3 Personen)
Paprika-Tomaten-SauceAußerdem
1 grüne PaprikaPro Person 150 g Leberkäse
1 gelbe Paprikaoder 150 g Halloumi als vegetarische Alternative
400 g bunt gemischte TomatenEtwas Basilikum oder andere frische Kräuter zum Garnieren
1 Zwiebel
100 ml Sahne
Olivenöl zum Anbraten
Salz
Pfeffer
1 TL Paprikapulver

Zubereitung

Die Tomaten an der runden Seite kreuzweise einritzen und kurz in kochendes Wasser legen. Dann zügig in Eiswasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Haut lässt sich jetzt sehr einfach abpellen. Alle Tomaten in Stücke schneiden und zur Seite stellen.

Bunte Paprika-Tomaten-Sauce zu Leberkäse oder Halloumi, Zutaten

Paprika und bunte Tomaten aus der Region schmecken am besten

Die Zwiebel schälen und würfeln. Die beiden Paprikaschoten in feine Streifen teilen. In einer passenden Pfanne etwas Öl erhitzen und die Paprikastücke mit den Zwiebelwürfeln anschwitzen. Die Tomaten zugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Alles etwas einköcheln lassen und zum Schluss mit Sahne verfeinern.

Je nach Gusto Leberkäsestücke oder Halloumi-Ecken auf dem Grill oder in der Pfanne von beiden Seiten in Öl oder Butterfett kurz rösten.

Anrichten

Das Paprika-Tomatengemüse auf Tellern verteilen und mit Leberkäse oder Halloumi belegen, dann mit Kräutern bestreuen. Dazu schmeckt Baguette oder Fladenbrot.

Ullas Küchentipps

Die Sauce lässt sich zusätzlich mit einem Esslöffel Tomatenmark etwas andicken. Das macht man dann, wenn die Zwiebelwürfel und Paprikastreifen angebraten werden.

Variation: Bunte Paprika-Tomaten-Sauce zu Spaghetti

Die Sauce schmeckt auch zu Spaghetti

Das Gericht eignet sich prima, um allen Geschmäckern am Tisch gerecht zu werden, ohne großen Mehraufwand zu betreiben. So gibt es mit Leberkäse eine zünftige Variante zum Oktoberfest. Wer Vegetarisches mag, nimmt den griechischen Grillkäse. Halloumi bekommt man mittlerweile in jedem Supermarkt.

Sollte jemand keine tierischen Produkte essen, lässt sich die Sahne in der Sauce durch Soja- oder Hafercreme ersetzen. Statt Leberkäse und Halloumi wird die Paprika-Tomaten-Sauce mit italienischer Hartweizen-Pasta wie Linguine oder Spaghetti kombiniert.

Stand: 29.09.2019, 00:00