Milchreis

WDR 4 Ullas Lieblingsrezepte: Milchreis WDR 4 Video 12.01.2020 01:27 Min. Verfügbar bis 12.01.2021 WDR 4

Milchreis

Von Ulla Scholz

Im Bergischen Land ist Milchreis ein wichtiger Bestandteil der Bergischen Kaffeetafel. Ulla Scholz verfeinert den Küchenklassiker mit etwas Schlagsahne, stellt aber auch eine vegane Variante vor.

Milchreis

WDR 4 Ullas Lieblingsrezepte 13.01.2020 02:10 Min. Verfügbar bis 12.04.2020 WDR 4

Download

Zutaten (4-6 Portionen)
Milchreis
250 g Milchreis
1 Liter Vollmilch
100 g Zucker
1 EL Zimt
1 Vanilleschote
Prise Salz
200 ml Sahne

Zubereitung

Den Rundkornreis circa 15 Minuten in kaltem Wasser einweichen, dann in einem Sieb gut abspülen und abtropfen lassen.

Zutaten für Milchreis

Milchreis wird super cremig, wenn man etwas geschlagene Sahne unterzieht

Die Milch in einen passsenden Topf geben und mit einer Prise Salz würzen. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit einem Messer auskratzen. Beides in die Milch geben und kurz aufkochen. Den Reis einrühren und einen Deckel auflegen. Zwischen Topf und Herdplatte ein Drahtgitter legen und die Temperatur auf minimalste Stufe einstellen. Den Milchreis circa 25 Minuten quellen lassen. Zwischendurch einmal umrühren.

Die Sahne schlagen und kalt stellen. Den Zucker in ein Gefäß geben und mit Zimt gut vermischen.
Wenn der Reis gar ist, wird er in eine passende Schüssel umgefüllt und die Vanilleschote entfernt. Die Oberfläche abdecken und bis zum Verzehr kühlen.

Anrichten

Vor dem Servieren die geschlagene Sahne unterziehen und jede Portion mit Zimtzucker bestreuen. Dazu passen Apfelkompott oder eingelegte Sauerkirschen.

Ullas Küchentipps

Reis richtig kochen

Um Verunreinigungen zu beseitigen, sollte auch Milch- oder Risotto-Reis vor dem Kochen kurz gewaschen oder abgespült werden. Zudem bekommt dem Milchreis das Abspülen gut, da er dann nicht so pampig gerät. Ich weiche die Reiskörner auch zusätzlich noch circa 15 Minuten ein, dann gart das Getreide später gleichmäßiger und zerbricht nicht so schnell.

Nachdem der Reis in die kochende Milch gerührt wurde, reicht es aus, wenn die Herdplatte auf geringste Stufe eingestellt wird. Ein Drahtgitter zwischen Herdplatte und Topfboden bewirkt, dass der Milchreis nicht so schnell anbrennt.

Vegane Variante

Zutaten für veganen Milchreis

Text: Es gibt auch köstliche Varianten ohne Kuhmilch

Die Kuhmilch wird durch die gleiche Menge Reismilch ausgetauscht. Statt Sahne kommt Sahne aus Sojamilch zum Einsatz. Soja-Sahne bekommt man im Naturkostladen und man findet sie mittlerweile sogar in jedem Supermarkt: dort, wo Pflanzenmilch und H-Milch im Regal stehen.

Auch Kokosmilch schmeckt prima. Die Kuhmilch dann nicht 1:1 durch Kokosmilch ersetzten, sondern 50 Prozent Reismilch oder Kokoswasser untermischen. Den Kokos-Milchreis mit abgeriebener, unbehandelter Zitronen- Mandarinen- oder Orangenschale und etwas frischem Ingwer würzen. Ansonsten bleiben die Arbeitsschritte gleich.


Stand: 12.01.2020, 00:00