Makkaroni-Auflauf mit glacierten Tomaten

Makkaroni-Auflauf mit glacierten Tomaten WDR 4 Video 06.09.2021 02:34 Min. Verfügbar bis 05.09.2022 WDR 4

Makkaroni-Auflauf mit glacierten Tomaten

Von Ulla Scholz

Es gibt Speisen, die sofort Kindheitserinnerungen hervorrufen. Für Ulla Scholz sind das Makkaroni, die in den 1960er/70er Jahren gern mit Speck und Erbsen kombiniert wurden. Unsere WDR4-Köchin serviert das Retrogericht als Auflauf auf glacierten Tomaten.

Makkaroni-Auflauf mit glacierten Tomaten

WDR 4 Ullas Lieblingsrezepte 07.09.2021 02:49 Min. Verfügbar bis 06.12.2021 WDR 4


Download

Zutaten 4 Portionen

Auflauf
250 g Makkaroni
200 g TK-Erbsen
150 g Speck (durchwachsen)
100 ml Weißwein
1 EL Mehl
1 EL Butter
150 ml Milch
200 g Sahne
3 Eier
Muskat
Salz
Pfeffer

Glacierte Tomaten
500 g kleinere Tomaten (bunt gemischt)
Mediterrane Kräuter
Salz
Pfeffer oder Chiliflocken
Puderzucker
Olivenöl

Außerdem
2 altbackene Brötchen
150 g Bergkäse
Frisches Basilikum

Zubereitung

Die Makkaroni nach Packungsanleitung bissfest garen. Das Wasser abgießen und die Nudeln in einem Sieb kurz abschrecken und abtropfen lassen.

Den Speck in kleine Würfel teilen und in etwas Öl knusprig ausbraten. Die TK-Erbsen zugeben und verrühren.

In einem Topf mit rundem Innenrand die Butter schmelzen und das Mehl zugeben. Mit einem Schneebesen mit wenig Schwingen alles sorgfältig verrühren. Nacheinander Wein, Milch und Sahne angießen. Dabei weiterrühren und die Sauce einige Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und zur Seite stellen.

Währenddessen die Brötchen zu Semmelmehl verarbeiten und den Käse in grobe Späne reiben.

Speck und Erbsen unter die Sahnesauce mischen, dann die Eier unterrühren.

Eine passende Kastenform buttern oder mit Backpapier auslegen. Die Makkaroni abwechselnd mit der Sauce in die Form schichten. Mit Käse und Semmelbrösel großzügig bestreuen und für circa 40 Minuten bei 180 Grad im Backofen garen. Die erste Hälfte der Backzeit die Form mit etwas Backpapier oder einem Blech abdecken, damit die Kruste nicht zu schnell bräunt.

Makkaroni-Auflauf mit glacierten Tomaten, Zutaten

Tomatenhälften mit Gewürzen und Puderzucker glacieren

Für die glacierten Tomaten das Gemüse halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein Blech platzieren. Mit Salz, Pfeffer oder Chiliflocken und Kräutern sowie ein wenig Puderzucker bestreuen. Etwas Öl angießen und im Backofen circa 20 Minuten garen.

Meine Küchentipps

Makkaroni – ein zeitloser Nudel-Klassiker

Makkaroni zählen zu den italienischen Nudelsorten, die in Deutschland schon zubereitet wurden, als noch nicht jeder bei Nudeln automatisch von Pasta sprach. Wenn man sich beim Einkauf an die gängigen großen Hersteller hält, bekommt man ein durchschnittliches und gutes Produkt.

Wer etwas Besonders möchte, greift zu Manufaktur-Pasta, die bei der Herstellung durch Kupferdüsen geformt wurde. Das Metall bewirkt, dass die Oberfläche der Teigwaren leicht angeraut wird und die Sauce später besser an der Nudel haftet.

Makkaroni-Auflauf mit glacierten Tomaten, Zutaten

Makkaroni kann man auch als Strohhalme nutzen

In der Massenproduktion werden aus Kostengründen Teflondüsen eingesetzt, die diesen Effekt nicht erzeugen können. Hochwertige Makkaroni kann man in Internet-Shops oder in italienischen Feinkostgeschäften erwerben.

Besonders lecker sind handgemachte frische Makkaroni, die mit Hilfe einer dünnen langen Nadel gerollt werden. Dabei müssen die einzelnen Exemplare nicht die gleiche Länge erreichen, wie wir es von den Gekauften gewohnt sind. Die Bezeichnung Makkaroni gilt auch für kurze Nudeln, die innen einen Hohlraum von 2–3 Millimetern aufweisen.

 Pasta nie abschrecken – aber es gibt Ausnahmen

In der Regel werden Makkaroni nicht abschreckt, weil dann die Sauce an der Pasta besser hält. Beim Auflauf ist das hier ein Sonderfall, da sich dann die Makkaroni schön gleichmäßig in die Form schichten lassen und nicht aneinanderkleben. Auch bei Nudelsalaten ist es angezeigt, die Pasta abzuschrecken, damit der Salat nicht pampig wird.

Tipp: Übrigens eignen sich die einfachen Makkaroni auch, um damit Trinkhalme aus Kunststoff zu ersetzen.

Gutes Gelingen und viel Vergnügen wünscht Ihnen Ulla Scholz!

Das Rezept als PDF zum Download

Stand: 05.09.2021, 00:00