Kartoffeleintopf mit dreierlei Bohnen

Kartoffeleintopf mit dreierlei Bohnen WDR 4 Video 14.10.2019 02:03 Min. Verfügbar bis 13.10.2020 WDR 4

Kartoffeleintopf mit dreierlei Bohnen

Von Ulla Scholz

Auf dem Wochenmarkt gibt es immer noch frische Bohnen aus der Region. Ulla Scholz kocht aus dem Gemüse einen deftigen Eintopf, den sie mit Kartoffeln und weißen Bohnen kombiniert.

Kartoffeleintopf mit dreierlei Bohnen

WDR 4 Ullas Lieblingsrezepte 14.10.2019 02:23 Min. Verfügbar bis 13.01.2020 WDR 4

Download

Zutaten (4 Personen)
KartoffeleintopfAußerdem
750 g Kartoffeln (mehlige Sorte)100 g Räuchertofu
150 g grüne Bohnen150 ml Sahne oder Hafercreme
150 g gelbe BohnenFrische Blattpetersilie
250 g weiße Bohnen (Glas oder Konserve)
500 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1–2 Knoblauchzehen
Frische Thymianzweige
Olivenbratöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Grüne und gelbe Bohnensorten putzen und je nach Größe halbieren oder dritteln. In kochendem Salzwasser – circa 10 Minuten – blanchieren. Anschließend in eiskaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen.

Zwiebel und Knoblauch schälen. Beide Gemüse fein würfeln und getrennt zur Seite stellen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke teilen.

In einem passenden Topf etwas Öl erhitzen und zunächst die Zwiebelstücke und dann den Knoblauch anschwitzen. Mit Kartoffeln auffüllen und alles gut umrühren. Die Brühe angießen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Einen Deckel auflegen und die Kartoffelstücke – circa 20 Minuten – garen.

Kartoffeleintopf mit dreierlei Bohnen, Zutaten

Bis der erste Frost kommt, werden in der Region frische Bohnen geerntet

Die Kartoffelsuppe mit den blanchierten grünen und gelben Bohnen vermischen. Die weißen Bohnen hinzugeben. Anschließend alles  – circa 10 Minuten – aufkochen. Durch die mehlige Kartoffelsorte bekommt die Suppe eine leichte Bindung. Währenddessen den Tofu sehr fein würfeln und in Öl rundum heiß anbraten. Die Würfelchen auf Küchenkrepp geben, damit überschüssiges Fett abtropfen kann.

Anrichten

Den Eintopf noch einmal mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Auf Tellern verteilen und über jede Suppe etwas Sahne oder Hafercreme gießen. Mit Tofu-Würfeln und gehackter Petersilie vollenden.

Ullas Küchentipp

Weiße Bohnen kochen

Am besten schmeckt der Eintopf, wenn wir bei den weißen Bohnen nicht zur Konserve greifen, sondern die Hülsenfrüchte vorher selbst garen. Dafür 150 g weiße Bohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Vor dem Kochen das Einweichwasser weggießen und die Bohnen in frischem Wasser kochen. Gewürzt wird mit etwas Salz, einem Lorbeerblatt, einer halben Zwiebel und einem Stück Sellerie. Sind die Bohnen nach circa 60 Minuten gar, kann man sie für den Eintopf oder einen Salat weiterverwerten. Mit dem Kochsud lässt sich die Kartoffelsuppe schmackhaft verlängern.

Ob mit oder ohne Fleisch – Hauptsache lecker

Auf Wunsch einer Hörer-Mail hat Ulla Scholz diesmal ein Rezept ganz ohne tierische Produkte gekocht. Der Räucher-Tofu steht hier für Speck, Mettwurst oder Cabanossi.

Kartoffeleintopf mit dreierlei Bohnen, Zutaten

Je nach Gusto kann man mit Räuchertofu oder Wurst und Speckwürfeln verfeinern

Jeder sollte aber selbst entscheiden, mit welcher Zutat die Suppe später verfeinert wird. Der eine nimmt Tofu, der andere die Wurst. Die mediterrane Küche liefert viele Vorbilder, wie sich reine Gemüsezubereitungen durch Zutaten wie Thymian, Knoblauch und Olivenöl hervorragend würzen lassen, ohne dass wir über veganes Essen sprechen.

Stand: 13.10.2019, 00:00