Kartoffelrosen mit Spiegelei

Kartoffelrosen mit Spiegelei WDR 4 Video 07.06.2021 01:51 Min. Verfügbar bis 06.06.2022 WDR 4

Kartoffelrosen mit Spiegelei

Von Ulla Scholz

Wer einen Lieblingsmenschen betören möchte, muss nicht zwangsläufig mit Hummer und Kaviar aufwarten. Oft sind es die einfachen Klassiker, die, sorgfältig zubereitet und pfiffig angerichtet, ein Frauen- oder Männerherz höher schlagen lassen.

Kartoffelrosen mit Spiegelei

WDR 4 Ullas Lieblingsrezepte 07.06.2021 02:10 Min. Verfügbar bis 05.09.2021 WDR 4


Download

Zutaten
KartoffelrosenPflücksalatSchüttelvinaigrette
6 mittelgroße Kartoffeln2 Handvoll Pflücksalat2 cl Apfelessig
6 kleine EierEssbare Blüten6 cl Olivenöl
2 EL Butterschmalz für die Form1 TL milder Senf
3 EL Pflanzöl für die Kartoffelblätter1 TL Honig
SalzSalz
PfefferPfeffer

Zubereitung

Für die Kartoffelrosen das Gemüse schälen und in hauchdünne Scheiben hobeln. Die Kartoffelscheiben in Wasser legen, gut abspülen und in einem Handtuch trocknen. Die Mulden einer Muffin-Form mit Butterschmalz fetten. Die Kartoffelscheiben etwas biegen und so in die Mulden platzieren, dass sich jeweils eine Blüte bildet. Die einzelnen Exemplare mit etwas Pflanzenöl bepinseln.

Kartoffelrosen mit Spiegelei, Zutaten

Am besten etwas größere Kartoffeln verwenden

Pro Blüte vorsichtig ein Ei trennen und das Eigelb und sehr wenig Eiweiß auf einem Tellerchen auffangen. Restliches Eiweiß für spätere weitere Verwendung einfrieren oder Baisers backen. Das Eigelb behutsam in die Blüte gleiten lassen. Die Kartoffelrosen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad circa 30 Minuten backen.

Währenddessen den Salat putzen und vorbereiten. Für die Schüttel-Vinaigrette alle Zutaten in ein Twist-Off-Glas geben und den Deckel fest zuschrauben. Das Gefäß mehrmals kräftig schütteln, bis sich eine homogene Sauce gebildet hat.

Anrichten

Kartoffelrosen mit Spiegelei, Zutaten

Blattsalate kann man gut mit Blüten veredeln

Auf zwei Tellern etwas Salat verteilen und mit Vinaigrette marinieren. Die Kartoffelrosen sind gar, wenn sie eine appetitlich goldbraune Farbe angenommen haben. Die einzelnen Exemplare mit einem Messer vom Rand lösen. Nun mit einem Löffel herausheben und je drei Stück pro Portion mittig anrichten. Zuletzt die beiden Teller mit essbaren Blüten verschönern.

Meine Küchentipps

Kochen für ein Rendezvous

Ungeübte Köche und Köchinnen sollten sich keinesfalls an Gerichten abarbeiten, die sie noch nie zubereitet haben. Statt sich bei Tisch mit der neuen Liebe entspannt zu unterhalten, stehen Gastgeberin oder Gastgeber gestresst am Herd und versuchen ein zusammengefallenes Soufflé oder eine geronnene Hollandaise zu retten. Bereiten Sie immer eine Speise zu, die Sie gut beherrschen und die alle mögen. Leber, saure Nieren und Matjestartar, Fenchelsalat oder jede Menge Knoblauch zählen nicht dazu. Fragen Sie bei ihrem Gast vorher nach, ob es Abneigungen gegen irgendwelche Zutaten gibt. Und kochen Sie niemals das Lieblingsgericht ihres Schwarms, das die Mutter immer so lecker zubereitet hat. Sie werden es nicht toppen können – Mutter kocht immer am besten.

Zum Abendbrot einladen

Wer überhaupt nicht kochen möchte, richtet einfach ein klassisches deutsches Abendbrot aus. Diverse Brotsorten, etwas Käse und Wurst, aromatische Tomaten, Radieschen, reife Avocado, saure Gürkchen, eine hochwertige Fischkonserve, ein Stück Melone, Gemüsepasten, Fleischsalat vom Metzger und ein Kräuterquark lassen sich gut vorbereiten und es trifft jeden Geschmack.

Zu Käse und Wein verabreden

Eine Käseplatte sollte Abwechslung bieten, aber auch nicht zu viele Sorten enthalten. Darauf achten, dass die Stücke groß genug sind - viele kleine Eckchen wirken verloren und unappetitlich. Angeordnet wird der Käse nach Intensität im Uhrzeigersinn. Von mildem Frischkäse zu immer kräftigeren Sorten.

Entweder lassen Sie sich im Käsefachgeschäft beraten oder Sie kosten daheim von jeder Sorte ein Stückchen. Je nach Sorte schmeckt dann ein entsprechendes Glas Weißwein oder Rotwein dazu. Ein Fachhändler weiß, welche Weine mit ihrer Käseauswahl harmonieren und wird Ihnen etwas empfehlen.

Gutes Gelingen und viel Vergnügen wünscht Ihnen Ulla Scholz!

Stand: 06.06.2021, 00:00