Frühlingspasta: Spaghetti mit Hackbällchen und Kräuterbéchamel

Frühlingspasta: Spaghetti mit Hackbällchen und Kräuterbéchamel Hier und heute 23.03.2021 09:48 Min. Verfügbar bis 23.06.2021 WDR

Frühlingspasta: Spaghetti mit Hackbällchen und Kräuterbéchamel

Nudelgerichte sind beliebt bei Klein und Groß. Im Frühling lieben wir die leichte Küche. Lars Middendorf macht deshalb leckere Pasta: Spaghetti mit Hackbällchen, Lauch und Kräuterbéchamel.

Das Rezept

(für vier Personen)

Spaghetti mit Hackbällchen, Frühlingslauch und Kräuterbéchamel von Lars Middendorf

Zutaten für die Hackbällchen

  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 100 g geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • Bratöl

Zubereitung

Das Bild zeigt veganes Hackfleisch in einer Plastikpackung.

Als vegetarische Alternative lässt sich auch Sojahack verwenden.

Hackfleisch in eine Schüssel geben. Thymianblättchen abzupfen, hacken und dazugeben. Ei und Parmesan dazugeben, dann mit Salz & Pfeffer würzen. Mit feuchten Händen kleine, runde Bällchen formen. In eine heiße Pfanne etwas Öl geben und die Bällchen darin scharf anbraten.

Für ca. 4 Minuten in der Pfanne weitergaren, dabei immer wieder durchschwenken, sodass die Bällchen rundum braten. Die gegarten Bällchen dann aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller zwischenlagern.

Zutaten für die Kräuterbéchamel

  • 800 ml Milch
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • verschiedene grüne Kräuter: Petersilie, Estragon, Bärlauch, Schnittlauch

Zubereitung

Rote Zwiebeln

Tipp: Zwiebeln bei offenem Fenster schneiden!

Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf zuerst die Butter schmelzen, darin die Zwiebelwürfel andünsten. Dann das Mehl dazugeben und glattrühren. Nun unter Rühren nach und nach zuerst die Brühe und dann die Milch zugeben und langsam aufköcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Sauce für ca. 12 Minuten köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, putzen und fein schneiden. Die Kräuter in die Sauce geben und mit einem Pürierstab fein mixen.

Zutaten Spaghetti

  • 400 g getrocknete oder circa 750 g frische Spaghetti
  • 1 Bund Frühlingslauch

Zubereitung

Vollkornnudeln

Bei Bedarf können Sie auch Vollkornnudeln verwenden!

In einem Topf mit kochendem Salzwasser die Spaghetti nach Packungsanleitung gar kochen. Währenddessen in einer Pfanne die Kräuterbéchamel erwärmen und den Frühlingslauch in feine Ringe schneiden. Die gebratenen Hackbällchen und den Frühlingslauch in die warme Sauce geben und eine Minute köcheln.

Dann die gekochten Spaghetti dazugeben und ebenfalls für eine Minute köcheln, dabei alles miteinander vermischen. Zum Anrichten zuerst Spaghetti auf einen Teller geben, dann darauf ein paar Hackbällchen verteilen und zum Schluss die Sauce darüber geben. Garnieren mit etwas geriebenem Parmesan und ein paar frischen Kräutern.

Alle Rezepte von Hier und heute