Sommerliche Getränke: Melonen-Smoothie und Limetten-Shake

Sommerliche Getränke: Melonen-Smoothie und Limetten-Shake Hier und heute 17.06.2021 11:41 Min. Verfügbar bis 17.09.2021 WDR

Sommerliche Getränke: Melonen-Smoothie und Limetten-Shake

Schnell hergestellt und sehr erfrischend - Smoothies und Eisshakes sind die perfekten Getränke bei sommerlichen Temperaturen. Konditormeister Matthias Ludwigs macht einen Wassermelonen-Himbeer-Smoothie und einem Limetten-Basilikum-Shake.

Rezepte

von Matthias Ludwigs

Wassermelone-Himbeer-Smoothie

Limette Basilikum

Für ein Glas à circa 250 ml

Zutaten

  • 180 g Wassermelone
  • 60 g Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt
  • evtl. 1 EL Ahornsirup (je nach Geschmack/Reifegrad der Melone)
  • 1 Spritzer Himbeeressig (oder anderer Fruchtessig)
  • 2-3 Blätter Minze

Zubereitung

Wassermelone

Sie brauchen etwa 180 g Melone für den Smoothie.

Die Melone entkernen, grob schneiden und mit den anderen Zutaten in einen Standmixer geben.

Gut durchmixen, in ein Glas füllen und mit einem zusätzlichen Blättchen Minze dekoriert servieren.

Tipps

  • Wer es kälter mag, gibt noch ein paar Eiswürfel dazu oder friert die Melonenstücke kurz an
  • Zusätzlich kann ein kleiner Fruchtspieß mit frischen Himbeeren und Wassermelonenwürfeln dazu gereicht werden
  • Cashewkerne, leicht geröstet und über Nacht in Wasser eingeweicht, geben mitgemixt eine cremigere Konsistenz und ein schönes nussiges Aroma
  • Die schwarzen Kerne der Melone kann man gut anrösten und leicht gesalzen (ähnlich wie  Kürbis- oder Sonnenblumenkernen) als „Snack“ genießen.
  • Die Wassermelonenschale lässt sich gut als „pickles“ verarbeiten. Rezept dafür gibt es weiter unten
  • Für einen Smoothie mit „Schuss“ passt Tequila

Rezept

Limetten-Basilikum-Shake

Für ein Glas à circa 250 ml

Limette Basilikum

Zutaten

  • 150 g Joghurt, natur (Fettgehalt nach Wunsch)
  • 1 Bio-Limette
  • 5 Blätter Basilikum (und etwas als Dekor)
  • Süßungsmittel nach Wunsch und Geschmack  z.B. ? Honig einen Spritzer Steviasirup, ein TL Xylit, Agavendicksaft o.ä.
  • 50 ml Kamillentee, als Eiswürfel gefroren (alternativ kalter Kamillentee und dann extra Eiswürfel dazugeben)

Zubereitung

Das Bild zeigt Basilikum.

Basilikumblätter feinhacken.

Die Basilikumblätter fein hacken. Die Limette auspressen und je nach Geschmack etwas von der Schale abreiben. Alle Zutaten, bis auf die Eiswürfel, in einem Standmixer, gut durchmixen. Die Eiswürfel zugeben, noch mal kurz auf mixen und in ein Glas geben. Das Glas mit einer Limettenscheibe und einem kleinen Basilikumzweig dekorieren und servieren.

Die Limettenscheibe dient nicht nur zur Dekoration, man nimmt auch den Duft der ätherischen Öle beim Trinken wahr.

Tipps

  • Für den Limettenabrieb auf jeden Fall eine unbehandelte Bio-Limette verwenden
  • Anstelle von Limette, passt auch gut Zitrone
  • Anstelle des Limettensaftes kann auch Limetten- oder Zitronensorbet verwendet werden
  • Den Shake kann man gut einer halben einer reifen Banane süßen und geschmacklich variieren
  • Ein Stück reife Mango, gibt dem Shake eine cremigere Konsistenz und zusätzliches fruchtiges Aroma
  • Für einen Shake mit Schuss passt gut etwas Cachaca (wie bei einem Caipirinha) oder weißer Rum

Die Wassermelonenschale lässt sich gut als „pickles“ verarbeiten. Hier ein Rezept dafür:

Rezept

Wassermelone süß-sauer („pickles“)

Zutaten

  • ¼ Wassermelone
  • 600 g Wasser
  • 30 g Salz
  • 110 g Essig (z.B. Himbeeressig, Weißweinessig o.ä.)
  • 50 g Zitronen- oder Limettensaft
  • 120 g Wasser
  • 150 g brauner Zucker
  • Gewürze nach Wunsch  (Sternanis, Koriander, Kardamom, Ingwer, Nelke o.ä.)

Zubereitung

Bevor die Wassermelone serviert wird, ein Viertel abschneiden, dieses auf ein Schneidebrett legen und die grüne Schale so dünn wie möglich abschälen.
Das rote Fruchtfleisch  abschneiden und „normal“ verwenden. Das weiße Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

Wasser mit Salz mixen und die Melonenscheiben darin einlegen, wenn möglich eine verschliessbare Box verwenden und diese immer mal wieder schütteln.

Über Nacht bei Raumtemperatur stehen lassen und vor der Verarbeitung das Wasser abschütten.

Essig, Zitronensaft, Wasser, Zucker und Gewürze in einen Topf geben, die Melonenstücke zugeben und bei mittlerer Hitze und mehrmaligem Umrühren aufkochen. ca. 30 Minuten abgedeckt köcheln lassen, die Melonenstücke sollten etwas weicher werden, dürfen aber gerne auch noch Biss haben.

Die Melonenstücke in ein Einmachglas geben, den Sud nochmal aufkochen und durch ein Sieb einfüllen. Heiß verschliessen und auskühlen lassen.

Eine ideale Beilage zum Grillen, für Burger o.ä.

Stand: 17.06.2021, 06:00