Nougatknödel mit Kräuterpesto und Kirschkompott

Nougatknödel mit Kräuterpesto und Kirschkompott

Einfach und köstlich: Kleines und Feines für das Silvesterbuffet

Nougatknödel mit Kräuterpesto und Kirschkompott

Rezept von Margarete Kohlmann

Zutaten für ca. 8 Knödel:
Für die Knödel:
ca. 750 g mehlig kochende Kartoffeln,
ca. 125 g Mehl
1 Prise Salz
2 Eier
100 g Nougatmasse oder Nougatschokolade
ca. 150 g gehackte Haselnüsse zum Panieren der Knödel
Süßes Pesto:
je 1 Bund Pfefferminze und Zitronenmelisse
1 EL Zucker
Saft einer ½ Zitrone
Abrieb einer ½ Zitrone
2 EL Pinienkerne 
1 EL Orangenlikör
2 EL Walnussöl
Kirschkompott:
350 g Sauerkirschen (frisch oder Tiefkühlware)
125 ml Rotwein
2 TL Zucker
1 Zimstange

Zubereitung:
Kartoffeln kochen oder Reste verwerten. Heiß pellen und durch die Kartoffelpresse  auf ein großes bemehltes Backbrett pressen und auskühlen lassen. 2/3 der Mehlmenge über die durchgedrückten Kartoffeln streuen, die beiden Eier aufschlagen und zum Teig geben. Am besten klappt das mit einer Teigkarte. (Zügig arbeiten und wenig Salz zugeben, der Knödel wird süß!) Aus der Masse eine lange Rolle formen und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
Aus dem Teig Scheiben abschneiden, in der Hand flach drücken und mit einem Würfel Nougatmasse belegen. Die Masse mit dem Teig umhüllen, so dass sie vollkommen umschlossen ist. Mit mehlierten Händen rund „knödeln“. Die geformten Knödel noch einmal für 15 Minuten kalt stellen, damit die Masse anzieht. Anschließend die Knödel in das siedende Wasser gleiten lassen, das Wasser darf zu diesem Zeitpunkt nicht mehr kochen, sonst zerfallen die Knödel, nur leicht simmernd ziehen lassen, ca. 20 - 25 Minuten.

Parallel gehackte Haselnüsse in einer Pfanne anrösten. Knödel mit einem Schaumlöffel aus dem Kochwasser nehmen und in den vorbereiteten gehackten Haselnüssen wälzen.

Für das Pesto die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren. (Das Pesto kann man im Schraubglas im Kühlschrank mit etwas Öl bedeckt kühl und dunkel lagern.)

Für den Kompott die entsteinten Kirschen in einem Topf mit etwas Wein, Zucker und einer Zimtstange heiß machen und mit dem Pürierstab kurz anmixen. Knödel mit Kompott und etwas Pesto auf Desserttellern anrichten.

Stand: 28.12.2019, 00:00