Senfcremesuppe mit Sahnehäubchen

Senfcremesuppe mit Sahnehäubchen

Von Ulla Scholz

Attendorn, Erkelenz, Köln, Monschau oder Schwerte – NRW ist das Land der Senfmanufakturen. Wie wäre es mit einem Senfcremesüppchen, das Ulla Scholz mit Zwiebellauch verfeinert.

Senfcremesuppe mit Sahnehäubchen

WDR 4 Ullas Erfolgsrezepte | 15.01.2018 | 02:21 Min.

Download

Zutaten (4 Personen)
Senfcremesuppe mit SahnehäubchenAußerdem
50 g Butter3-4 Pfefferbeißer
50 g Mehl1 Stange Zwiebellauch
500 ml Gemüsebrühe
100 g Schlagsahne
2 EL grobkörniger Senf
3 Stangen Zwiebellauch
Salz
Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Das Zwiebellauch waschen und putzen. Dann den unteren weißen Teil abschneiden, in feine Ringe schneiden und in eine Schüssel geben. Mit den grünen Stängeln ebenso verfahren. Beides zur Seite stellen.

Senfcremesuppe mit Sahnehäubchen

Senf niemals lange mitkochen lassen

Die Sahne halb steif schlagen. So verteilt sie sich später besser in der Suppe. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. In einen passenden Topf die Butter schmelzen. Die hellen Zwiebelringe und den Knoblauch anschwitzen, dann mit Mehl bestäuben. Sobald die Masse schön glatt abbindet etwas Gemüsebrühe angießen. Dabei mit einem Schneebesen – mit wenig Schwingen – kräftig rühren. Der Topf sollte am besten mit einem halbrunden Innenrand ausgestattet sein. So bleibt kein Mehl in der Kante haften. Nach kurzer Zeit den Suppenansatz mit der restlichen Brühe auffüllen und alles noch einmal kurz sanft köcheln lassen.

Unmittelbar vor dem Servieren den Senf einrühren, die grünen Zwiebelringe zugeben, und die geschlagene Sahne unterheben. Mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker abschmecken.

Für den Räucherwurstspieß die Pfefferbeißer in dünne Scheiben teilen und hübsch auf Hölzchen aufreihen. Die Enden mit etwas Zwiebellauch verschönern.

Anrichten

Die Suppe in Schalen füllen und quer einen Wurstspieß auflegen.
Vegetarier verfeinern die Senfsuppe mit einem Käsespieß aus kleinen Gouda oder Bergkäsewürfeln.

Ullas Küchentipps

Gemüsebrühe kann man auf Vorrat kochen

Die Gemüsebrühe sollte man unbedingt selbst herstellen oder – wenn  es nicht vegetarisch sein soll – dann die Senfsuppe mit Hühner- oder Rindfleischbrühe auffüllen.

Zutaten

  • 2 l Wasser
  • 1 Karotte / Pastinake
  • 2 Kartoffeln
  • 100 g Sellerie / Knolle / Staude oder beides
  • 1 Petersilienwurzel
  • 100 g Lauch
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 5 Trockentomaten
  • 1 Bio-Zwiebel mit Schale
  • ½ TL getrockneter Liebstöckel
  • 3 Petersilienzweige
  • 2 Thymianzweige
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 Wacholderbeeren
  • Salz

Zubereitung

Alle Gemüse – bis auf die Zwiebel, die wird nur halbiert – schälen und in grobe Stücke schneiden. Gemüse in einen passenden Topf geben, würzen und mit Wasser auffüllen. Einmal aufkochen, dann 15 Minuten sanft köcheln lassen und zur Seite stellen. Die Gemüse in der Brühe abkühlen lassen und die Brühe später durch ein Sieb passieren. Gemüse, das nicht verkocht ist, anderweitig verwenden.

Eine Spezialität - gut gemachter Senf

Handwerklich gut gemachter Senf ist eine Spezialität

Senfcremesuppe mit Sahnehäubchen

In NRW gibt es noch einige traditionelle Senfmühlen (z.B. Schwerte/Ruhr)

In NRW gibt es noch einige historische Senfmühlen. Der Senf war früher in der Ernährung wichtig, da die Landbevölkerung sehr fettreich gegessen hat. Die Inhaltstoffe der Senfsaat machen das Essen bekömmlicher. In NRW, in Norddeutschland und in den Niederlanden wurde meist gelber Senf angebaut. Die anspruchslose Pflanze wächst sehr schnell und kann sogar noch im August gesät werden, wenn man den Senf im Spätherbst ernten möchte.

Schwarze Senfkörner wurden schon vor tausenden von Jahren im Mittelmeerraum verwendet. Auch aus der indischen Küche ist das scharfe schwarze Senfkorn bekannt. Viele Senfmühlen mischen heutzutage die Saaten und haben ihre eigenen Traditionsrezepte.
Was aber alle guten Senfsorten, die noch handwerklich hergestellt sind ausmacht ist, dass sie schonend vermahlen werden. Wird die Senfsaat zwischen den Mühlsteinen zu heiß, schmeckt der Senf später bitter.

Tipps zum Senf

Senf gehört nicht in den Kühlschrank. Er verliert dort schnell sein Aroma. Durch Essig und eventuell etwas Zucker, hält ein guter Senf auch bei Raumtemperatur. Allerdings sollte man den Glasrand stets sauber halten. Den Senf möglichst mit einen kleinen Holzlöffel entnehmen und den Deckel immer wieder gut verschließen.

Auch durch Hitze leidet der Senfgeschmack. Deshalb bei Saucen oder Suppen den Senf kurz vor dem Servieren unterrühren und möglichst nicht mehr aufkochen.

Historische Senfmühlen in NRW

Schwerter Senfmühle Peisert ehem. Adrian
Ruhrstr.16
58239 Schwerte/Ruhr

Historische Senfmühle Anno 1810 in Köln
Holzmarkt 79-83
50676 Köln

Historische Senfmühle Monschau
Laufenstr.118
52156 Monschau

Attendorner Senfmühle
Ennester Str. 21
57439 Attendorn

Alte Senfmühle Terhorst
Richard-Lucas-Straße 10a
41812 Erkelenz

Stand: 14.01.2018, 00:00