Chicorée mit Selleriepüree und Kabeljau 

Das neue Chicoree-Gericht

Und es schmeckt doch!

Chicorée mit Selleriepüree und Kabeljau 

Rezept zur Folge: Isabel Varell und das Problem mit dem Chicorée

Zutaten für 4 Personen:
2 Stangen Chicorée, zerteilt und geschnitten (grün und weiß trennen)
1 El brauner Zucker
1 El Butter
5 Orangen, ausgepresst 
100 g Butter
Öl, Essig, Salz, Pfeffer
Kabeljaufilet
500 g Kabeljaufilet
Salz, Pfeffer, Mehl, Butterschmalz
Selleriepüree
1 Knolle Sellerie geschält, gewürfelt
1 weiße Zwiebel
300 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Butterschmalz

Zubereitung:
Die Butter mit dem Zucker in einer Pfanne karamellisieren, die weißen Chicoréestücke dazugeben und für 4 Minuten dünsten lassen. Den Orangensaft in einer Pfanne bis auf ein Minimum einkochen und anschließen den dicklichen Saft mit Butter andicken.

Den Kabeljau würzen, von einer Seite melieren und in Butterschmalz von jeder Seite 2 Minuten anbraten, dann im Ofen bei 120°C ca. 8 Minuten ziehen lassen.

Den Sellerie mit den Zwiebeln in Butterschmalz anbraten. Mit der Brühe und dem Zitronensaft ablöschen. Zugedeckt garen, anschließend würzen und pürieren.

Aus den grünen Chicoréeblättern einen kleinen Salat (Öl, Essig, Salz und Pfeffer) bereiten und mit anrichten.