Sellerie gebacken und püriert

Knollensellerie

WDR 2 Jetzt Gote!

Sellerie gebacken und püriert

Von Helmut Gote

Mit Wintergemüse kann man leckere Gerichte zubereiten - den Beweis tritt WDR 2 Chefkoch Helmut Gote in dieser Woche an. Heute verwandelt er ganz normale Sellerieknollen in eine Delikatesse.

Zutaten

1 Sellerie Knolle von 800 bis 1000g Gewicht
150g kalte Butter
Meersalz

Zubereitung

Sellerie unter fließendem Wasser gründlich abbürsten und, so wie er ist, in zwei Lagen Alufolie einwickeln, fest andrücken. Bei 200 Grad in den vorgeheizten Backofen legen. Nach knapp 2 Stunden ist er schön weich, manchmal geht's auch etwas schneller. Jetzt wird er püriert, die Schale aber vorher abschneiden.

Dann in große Stücke zerschneiden, kurz "ausdampfen" lassen, die Hälfte davon in den Mixer, 100g kalte Butter in Würfeln darauf und einen halben Teelöffel Meersalz darüber geben.

Den Rest Sellerie darauf und noch einmal 50g kalte Butterwürfel. Das alles solange pürieren, bis ein cremiges Püree entstanden ist. Möglicherweise noch einmal mit etwas Meersalz abschmecken, sonst nichts - und fertig.

Zum Servieren das Selleriepüree wieder vorsichtig im Topf heiß werden lassen, dann auf Teller verteilen.

Sellerie gebacken und püriert

WDR 2 Jetzt Gote! | 03.12.2018 | 03:22 Min.

Download

Stand: 03.12.2018, 14:17