Schweinebäckchen mit Wirsing und Süßkartoffel-Pommes

Schweinebäckchen mit Wirsing und Süßkartoffel-Pommes auf einem Teller.

Schweinebäckchen mit Wirsing und Süßkartoffel-Pommes

Mit sinkenden Temperaturen steigt der Appetit auf herzhafte Gerichte. Julia Komp hat ein perfektes Rezept für kalte Tage, sie macht geschmorte Schweinebäckchen mit Wirsing und Süßkartoffel-Pommes.

Rezept

Geschmorte Schweinebäckchen mit Sternanis-Soße

von Julia Komp, für 4 Personen

Zutaten

  • 8 kleine Schweinebäckchen
  • 1 l dunklen Kalbsfond
  • ½ l Pflaumensaft
  • ½ l Rotwein, trocken
  • 100 ml dunkle Sojasoße
  • 100 g Ingwer
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Möhre
  • ⅓ Stück Sellerie
  • 1 rote Chili
  • 2 EL Tomatenmark
  • 10 Stück Sternanis
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Wachholderbeeren
  • 2 Stangen Zimt
  • Salz & Pfeffer
  • Mehl zum Bestäuben
  • evtl.  dunkeln Saucenbinder zum Abbinden
  • Rinderfett, Schweineschmalz oder Butterschmalz zum Braten

Schweinebäckchen mit Wirsing und Süßkartoffel-Pommes Hier und heute 07.12.2021 15:29 Min. Verfügbar bis 07.03.2022 WDR

Zubereitung

Julia Komp im WDR Studio

Julia Komp hat das passende Rezept für die kalten Tage.

Schweinebäckchen kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Mehl bestäuben und in Fett in einem heißen Bräter von beiden Seiten anbraten und auf einem separaten Teller zur Seite stellen. Das grob gewürfelte Gemüse im gleichen Fett anbraten und tomatisieren. Und bei mittlerer Hitze alles zusammen 10 bis 15 Minuten rösten lassen.

Mit Rotwein ablöschen und circa 10 Minuten reduzieren lassen. Den Fond hinzugeben, wenn der Rotwein verdunstet ist. Die Bäckchen wieder in den Bräter geben. Saft, Fond, Gewürze zugeben.

Abgedeckt in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft (mittlere Schiene) schmoren lassen. Je nach Größe kann die Zeit variieren, aber 1,5 Stunden sollte man einplanen. Dann die Schweinebäckchen aus dem Bräter nehmen und etwas abkühlen lassen. In vier gleichgroße Stücke schneiden. Den Sud aus dem Bräter durch ein Sieb geben, die Flüssigkeit in einem Topf auffangen und eventuell mit Saucenbinder abbinden und abschmecken.

Zutaten Wirsinggemüse

  • ½ Kopf Wirsing
  • 100 g Frühstücksbacon, fein gewürfelt
  • 2 Schalotten
  • 2 EL weißer Sesam
  • 2 EL schwarzer Sesam
  • Spritzer Sesamöl, z.B. geröstetes
  • Spritzer dunkle Sojasoße

Zubereitung

Kohlsorten im Angebot: Wirsing, Rotkohl und Weißkohl

Wirsing ist eine beliebte Kohlsorte.

Speck und Zwiebeln in einer Pfanne im Sesamöl andünsten. Feingeschnittenen Wirsing zugeben, kurz auf hoher Temperatur braten, so entstehen Röstaromen. Mit Sojasoße ablöschen und weißen und schwarzen Sesam untermischen.

Zutaten Süßkartoffel-Pommes

  • 2 Süßkartoffeln
  • 100 g Butter
  • geräuchertes Paprikapulver nach Geschmack
  • Salz

Zubereitung

Süßkartoffeln schälen und in gleichgroße „Pommes“ schneiden. Das ist wichtig, denn sonst werden nicht alle Süßkartoffeln gleichmäßig gar oder kleine Stücke verbrennen sogar. Butter in einem Topf schmelzen und mit Paprikapulver und Salz würzen. Die Pommes mit der Marinade vermischen und auf ein Backbleck mit Backpapier geben.

Im Backofen bei 160 Grad Umluft für circa 40 Minuten knusprig backen.