Selbst gemachter Schokoladensirup

Selbst gemachter Schokoladensirup

Selbst gemachter Schokoladensirup

Marcels feiner Schokoladensirup passt perfekt zu Eis, Waffeln und Crêpes, toppt wirkungsvoll Latte Macchiato oder Milchkaffee und eignet sich als leckere Hülle für Erdbeeren, Bananen und andere Früchte. Vor allem aber ist er selbst gemacht!

Das Rezept

Zutaten

  • 250 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • 25 g Kakaopulver
  • Prise Salz
  • 50 g Vollmilchschokolade, aufgelöst
  • 50 g Zartbitterschokolade, aufgelöst

So geht‘s

Sahne, Zucker, Kakaopulver und das Salz in einem Kochtopf miteinander vermischen. Anschließend alles unter ständigem Rühren miteinander aufkochen. Wenn die Mischung kocht, den Topf vom Herd nehmen und die beiden flüssigen Schokoladen nacheinander einrühren. Sobald der Sirup glatt gerührt ist, durch ein feines Sieb geben um Klümpchen aufzufangen. Dann den Schokoladensirup mit Hilfe eines Trichters direkt in saubere und verschließbare Gläser füllen. So lässt sich der Sirup ohne Probleme mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahren!

Sie können ihn kalt verwenden oder vor dem Genuss nochmals erwärmen.

Alle Rezepte von Hier und heute