Schafskäse-Pita mit Spinat

Schafskäse in Würfel geschnitten

WDR 2 Jetzt Gote!

Schafskäse-Pita mit Spinat

Von Helmut Gote

Einmal Urlaubsgefühle und Spanakopita, bitte. Spana - was? WDR 2 Koch Helmut Gote stellt den griechischen Klassiker vor. Übersetzt heißt Spanakopita Schafskäse-Pita mit Spinat.

Schafskäse-Pita mit Spinat

WDR 2 Rezepte 14.06.2019 02:41 Min. WDR 2

Download

Zutaten für 3 bis 4 Personen

  • 250g frischer Yufka- oder Filoteig (griechischer oder türkischer, sehr dünner Strudelteig, gibt es im Supermarkt)
  • 400g küchenfertiger Spinat
  • 300g Schafskäse
  • 50g Hartkäse (z.B. Emmentaler)
  • 5 Eier
  • Muskatnuss, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Olivenöl
  • 1 Auflaufform von ca. 30 Zentimetern Durchmesser

Zubereitung

Den gewaschenen Spinat mit etwas Olivenöl andünsten, pfeffern, salzen und eine ordentliche Prise Muskatnuss dazu. Solange dünsten und rühren, bis der Spinat zusammen gefallen ist, mit etwas Zitronensaft abschmecken und abkühlen lassen. Den Schafskäse klein zerbröseln und unter den Spinat mischen, anschließend den geriebenen Hartkäse und zum Schluss die verquirlten Eier untermischen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Filo-Teig vorsichtig aus der Packung nehmen. Die Form mit etwas Olivenöl einpinseln, dann mit der ersten Lage Filoteig so auslegen, dass der Teig über den Rand der Form etwas überlappt. Teig mit Olivenöl einpinseln, salzen, und das gleiche noch viermal wiederholen, also insgesamt fünf Teiglagen.

Abgekühlte Spinatfüllung auf dem Teig verteilen, die Masse mit zwei Schichten eingeöltem Filoteig abdecken. Überlappende Ränder der unteren Schichten über diese oberen Schichten schlagen und andrücken, noch einmal mit Olivenöl bepinseln.

In 40 Minuten auf der oberen Schiene goldbraun backen, aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen und servieren.

Stand: 14.06.2019, 00:00