Marinierte Schweinesteaks mit Tomaten-Gurkensalat und Dill-Kartoffeln

Grillen International: Russland Hier und heute 29.08.2019 14:32 Min. Verfügbar bis 29.08.2020 WDR

Marinierte Schweinesteaks mit Tomaten-Gurkensalat und Dill-Kartoffeln

Sternekoch Alexander Wulf aus Randerath hat russische Wurzeln. Er hat leckere Rezepte im Gepäck für den perfekten Grillabend mit russischem Flair: Marinierte Schweinesteaks mit Tomaten-Gurkensalat, Grillgemüse und Dill-Kartoffeln. Dazu reicht er einen Matrjoschka-Drink. Lassen Sie sich überraschen!

Zutaten für marinierte Schweinesteaks

  • 1 kg Schweinenacken
  • 250 ml Smetana (alternativ Schmand)
  • 300 g Zwiebeln in Streifen geschnitten 
  • 20 g Knoblauch fein gewürfelt
  • 200 ml Tomaten gepellt aus der Dose 
  • 4 Lorbeerblätter
  • 50 ml Essig hell 5 %
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Chili (je nach Geschmack) kleingeschnitten 
  • 50 ml Sojasauce 

Zubereitung

Das Bild zeigt ein lecker zubereitetes Steak.

Das Fleisch muss nach dem Grillen fünf Minuten ruhen.

Alle Zutaten, bis auf das Fleisch, zu einer Marinade verrühren. Den Schweinenacken in sechs bis sieben Steaks schneiden, mit den Zutaten mischen und für ca. acht Stunden marinieren. 
Die Steaks aus der Marinade nehmen und etwas abtupfen. Nun auf einem sehr heißen Grillrost von jeder Seite ca. fünf Minuten braten. Dann Steaks für fünf Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft sammelt und beim Anschneiden nicht austritt. Gegebenenfalls noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Die Zwiebeln aus der Marinade nehmen, auf dem Grill schmoren und später zu den Dill-Kartoffeln geben.

Zutaten für Grillgemüse

  • 1 Zucchini 
  • 1 Aubergine 
  • 1 Paprika rot 
  • 1 Paprika gelb
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosemarin
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 ml Sonnenblumenöl 
  • Prise Meerrettich 
  • Salz Pfeffer 

Zubereitung

Das Bild zeigt einen Gemüsehobel, auf dem eine Zucchini geschnitten wird.

Das Gemüse in Scheiben schneiden, z.B. mit einer Küchenreibe.

Gemüse in fünf Millimeter dicke Scheiben schneiden und mit Salz, Pfeffer, den Kräutern und dem Öl marinieren. 30 Minuten stehen lassen. Danach die Gemüsescheiben aus der Marinade nehmen und eine Minute von jeder Seite grillen. Anschließend zurück in die Marinade geben und entweder als Salat oder Gemüse zum Steak servieren. 

Zutaten für Dill-Kartoffeln

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • Salt
  • Lorbeerblatt
  • 20 Gramm Dill getrocknet oder frisch gemahlen oder geschnitten
  • Dillsamen nach Geschmack 

Zubereitung

Die Salzkartoffeln schälen und in Salzwasser mit Lorbeerblatt garkochen. Anschließend mit Dill und Dillsamen abschmecken und zuletzt die geschnittenen und nun gegrillten Zwiebeln aus der Fleischmarinade dazugeben.

Zutaten für Tomaten-Gurkensalat

  • 2 Fleischtomaten, in grobe Würfel geschnitten 
  • 1 Landgurke, längst halbiert und in Scheiben geschnitten 
  • 1 rote Zwiebel, halbiert und in Scheiben geschnitten 
  • 1 Zweig Dill, gehackt
  • 1 halbe Handvoll glatte Petersilie 
  • 1 Zweig Koriander 
  • 50 ml Smetana (alternativ Schmand)
  • Salz und Pfeffer 

Zubereitung

Alle Zutaten mischen und zehn Minuten vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmeckt auch fantastisch mit gutem Sonnenblumenöl und etwas Zitronensaft. 

Alle Rezepte von Hier und heute:

Stand: 29.08.2019, 06:00