Erbsen-Bratlinge

Erbsen-Bratlinge

Erbsen-Bratlinge

Lars hat eine tolle Rezeptidee für saisonale, junge, frische Erbsen. Er macht daraus Bratlinge, ideal für vegetarische Burger. Sie schmecken aber auch einfach nur so auf die Hand!

Zutaten

  • 300 g Erbsen (frisch oder TK)
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 100 g feine Haferflocken
  • eine Handvoll Basilikumblätter
  • ½ TL Salz
  • 2 TL mittelscharfer Senf

Das Rezept zum Ausdrucken

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Zubereitung

Frische Erbsen und Erbsenschoten

Die Erbsen nur für eine Minute in sprudelnd kochendes Wasser geben.

Die Erbsen etwa eine Minute in sprudelnd kochendes Wasser geben, um sie garzukochen. Danach sofort in eiskaltes Wasser geben, um den Kochvorgang zu stoppen. Die abgetropften Erbsen, Salz, mittelscharfen Senf, Parmesankäse, Haferflocken und die Basilikumblätter in eine Küchenmaschine geben und gut durchmixen.

Nun aus der Masse die Bratlinge formen und sie in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig braun braten.

Stand: 24.06.2019, 16:44