Labneh mit essbaren Blüten

Labneh mit essbaren Blüten - von Anja Klein

Garten & Lecker

Labneh mit essbaren Blüten

Rezept von Anja Klein aus der Sendung: Kreatives Biotop im Kölner Viertel

Alle Zutaten für 4 Personen (wenn nicht anders angegeben).

Zutaten
1 Vanilleschote
1 kg Joghurt (3,5% Fett)
1 Handvoll essbare Blüten
1 Handvoll frische Beeren
4 EL flüssigen Honig

Außerdem: Mulltücher, Garn zum Zubinden

Zubereitung
Vanilleschote aufschlitzen und auskratzen. Joghurt und Vanille gut vermischen.
Jeweils ein Viertel der Joghurtmasse auf ein Mulltuch geben. Tücher mit Garn zubinden. Mit Hilfe eines Kochlöffels über einer großen Schüssel ca. 2-4 Tage zum Abtropfen aufhängen.

Labneh aus dem Tuch nehmen und mit eingeölten Händen zu kleinen Kugeln formen. Blüten dekorativ darauf verteilen.  Das Labneh zusammen mit den Beeren auf einem Teller anrichten und mit Honig beträufelt servieren.

Guten Appetit!

Stand: 22.06.2020, 00:00