Pflaumen-Knuspertorte – ohne Backofen!

Pflaumen-Knuspertorte – ohne Backofen! Hier und heute 27.08.2021 12:42 Min. Verfügbar bis 27.11.2021 WDR

Pflaumen-Knuspertorte – ohne Backofen!

Es ist Pflaumen-Saison und wie man mit dem beliebten Steinobst ganz ohne Backofen eine leckere Pflaumen-Knuspertorte mit leichter Quark-Joghurtcreme macht, zeigt Konditormeister Marcel Seeger.

Das Rezept

Für eine Backform oder Tortenring von 26 cm Durchmesser und 6 cm Höhe

Zutaten für den Knusperboden

  • 240 g Zartbitterschokolade, aufgelöst
  • 120 g Cornflakes

Zubereitung

Zartbitterschokolade liegt auf Kakaobohnen

Zartbitterschokolade sorgt für das nötige Aroma.

Eine Backform oder einen Tortenring mit Backpapier einschlagen und auf ein Backblech stellen. Die Cornflakes in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz etwas kleinstoßen, in eine Schüssel geben und mit der aufgelösten Schokolade gründlich vermischen. Anschließend die Mischung in den vorbereiteten Tortenring oder die vorbereitete Backform füllen und gleichmäßig verteilen. Den fertigen Boden circa 10 bis 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis er fest geworden ist.

 

Zutaten für die Pflaumenfüllung

  • 500 g Pflaumen, frisch
  • 60 g Honig
  • 200 ml Traubensaft, rot
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Joghurt
  • etwas ausgekratztes Vanillemark aus der Vanilleschote
  • Prise Salz
  • je nach Größe 7-10 Blatt Gelatine, eingeweicht und ausgedrückt

Zubereitung

Obst und Gemüse der Saison

Pflaumen sind in diesem Sommer besonders im Trend.

Die Pflaumen waschen, entsteinen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend in einen Topf geben und mit dem Honig, Traubensaft, Salz und Vanillemark aufkochen. Dabei rühren, damit die Mischung nicht anbrennt. Sobald die Pflaumen kochen, die Hitze reduzieren und 8 bis 12 Minuten weiter köcheln lassen, bis die Pflaumen schön weich geworden sind. Nun mit einem Pürierstab oder Küchenmixer die gekochten Pflaumen pürieren, dann die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine zufügen und glattrühren.

Tipp

Wer es lieber „stückiger“ mag, braucht die Pflaumen nicht zu pürieren.

Das fertige Pflaumenkompott beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.

Quark und Joghurt gut verrühren und zwei Drittel des Pflaumenkompotts unter die Quarkmischung rühren. Die Creme auf den vorbereiteten Knusperboden geben und glattstreichen. Das restliche Pflaumenkompott auf der Oberfläche verteilen und mit einer Gabel ein Marmormuster herstellen. Dazu mit der Gabel in einer kreisenden Bewegung die Füllung mit dem Kompott vermischen.

Anschließend die Torte für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Nach der Kühlphase die Torte entnehmen und den Tortenring vorsichtig entfernen. Die Oberfläche mit einigen frischen, halbierten Pflaumen belegen.

Stand: 27.08.2021, 06:00