Lauwarmer Pasta-Salat mit Hackbällchen

Bolognese mal anders: Pasta-Salat mit knusprigen Hackbällchen Hier und heute 20.07.2021 14:58 Min. Verfügbar bis 20.07.2022 WDR

Lauwarmer Pasta-Salat mit Hackbällchen

Lars Middendorf nimmt uns mit ins italienische Bologna. Von dort stammt das Rezept für diesen leckeren Pasta-Salat. Unser Koch krönt ihn mit feinen Fenchel-Fleischbällchen und sämiger Ricotta-Sauce.

Zutaten Pasta-Salat

  • 500g Pasta getrocknet oder 700g frisch
  • 100g helle Trauben ohne Kerne
  • 100g Walnüsse
  • 1 Stück Fenchel
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 80ml Oliven oder Walnussöl
  • 50g Weißweinessig
  • 200g Ricotta
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Pasta nach Packungsanleitung kochen.

Währenddessen die Trauben halbieren und die Walnüsse leicht hacken.

Den Fenchel halbieren, die Enden entfernen und die Hälften in feine Streifen schneiden.

Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken

Pasta nach dem Kochen nicht abschrecken. In eine Schüssel geben, Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer, Fenchel, Walnüsse und Rosmarin hinzufügen. Alles gut vermengen und für zwei Minuten marinieren lassen.

Die Trauben dazugeben und nochmals alles vermengen. Abschmecken und den Salat auf Tellern verteilen. Kleine Nocken vom Ricotta über den Salat geben.

Zutaten für die Hackbällchen

  • 500g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50g geräucherter Speck
  • 100g Paniermehl
  • 1 Ei
  • 2 Zwiebeln
  • Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1TL Fenchelsamen
  • 1 Zweig Rosmarin

Zubereitung

Ein Mann schneidet Zwiebeln.

Tipp: Zwiebeln unter fließendem Wasser schälen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Rosmarinnadeln abzupfen und dann fein hacken

Den Speck ebenfalls fein würfeln.

Zwiebeln, Knoblauch und Speck in Öl anbraten.

Währenddessen Fenchelsamen in einem Mörser zerstoßen.

Fenchel und Rosmarin mit in die Pfanne geben und für eine Minute mitbraten, dann alles in eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Hackfleisch, Paniermehl und Ei dazugeben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Kleine Bällchen formen (etwa tischtennisballgroß) und in einer Pfanne mit Öl für etwa fünf Minuten kräftig braun anbraten.

Aus der Pfanne nehmen, auf Küchenkrepp abtropfen und auf dem lauwarmen Pasta-Salat platzieren. Alles sofort servieren.

Stand: 20.07.2021, 06:00