Kirschsoufflé

Lecker an Bord: Kulinarische Schätze rund um Mülheim an der Ruhr

Kirschsoufflé

Von Björn Freitag und Frank Buchholz

Zutaten (für 4 Personen, wenn nicht anders angegeben)
4 Eier
3 EL Zucker
100 g Quark (20% Fett)
2 EL Stärke
200 g Kirschen
50 g schwarze Johannisbeeren
Saft von 1 Zitrone

Zubereitung
Die  Eier trennen und die Eigelbe mit dem Quark und der Stärke glatt rühren.
Das Eiweiß mit Zucker steif schlagen und vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.

Die entsteinten Kirschen und Johannisbeeren auf kleine feuerfeste Formen/Weckgläser verteilen, mit Zitronensaft beträufeln und die Souffélmasse drüber geben.

Die Soufflé-Förmchen in eine Fettpfanne mit etwas heißem Wasser stellen und im Wasserbad im Backofen oder Grill (auf dem Pizzastein) bei  180 Grad für ca. 10-15 Minuten backen, bis die Souffélmasse schön braun ist.

Sofort servieren, da das Soufflé schnell zusammensackt.

Guten Appetit

Stand: 14.09.2020, 00:00